wieso ist der 3000gt so hoch ?

Wichtig für Performance, Komfort, Sicherheit
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Antworten
3000gtFreak
Beiträge: 20
Registriert: So Okt 15, 2006 3:32 pm

wieso ist der 3000gt so hoch ?

Beitrag von 3000gtFreak » Do Nov 30, 2006 12:37 am

Mich stört es einfach das der 3000gt im Originalzustand so hoch ist, sieht fast aus wie ein Geleändewagen :-( . Großartig tiefgerlegen lässt er sich auch nicht, 30mm ist möglich, mehr nicht, finde ich eigentlich schade. Fast jedes Fahrzeug, egal ob Sportwagen oder nicht ist teifer als ein GT, was sich die Japaner dabei gedacht haben? Ich finde so ein Sportwagen sollte von Werk aus sportlich tief sein, siehe Porsche, BMW (M) etc., sonst leidet einfach die Optik.

Snakeeyes

Beitrag von Snakeeyes » Do Nov 30, 2006 1:08 am

Gewindefahwerk wäre doch ne lösung??? \:D/

3000gtFreak
Beiträge: 20
Registriert: So Okt 15, 2006 3:32 pm

Beitrag von 3000gtFreak » Do Nov 30, 2006 1:44 am

kostet halt viel Geld

mitsublue
Beiträge: 3508
Registriert: Sa Mär 01, 2003 2:19 pm
Wohnort: Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

Fz.-Höhe GT

Beitrag von mitsublue » Do Nov 30, 2006 7:55 am

Hallo 3000gtFreak und andere,

zunächst, vergleichsweise hoch ist der GT auch im Serienzustand nicht: 1285mm bzw. US-Modell 1247mm (u. a. wg. Reifen).

Andere Sportwagen / GT (in dieser Klasse) sind ähnlich, oft höher,
z. B. BMW E46 M3 CSL = 1365mm, Ferrari 456GT 1300mm, Maserati 3200GT = 1305mm, Nissan 300ZX = 1255, 350Z= 1320mm, Porsche 996 =1305mm, Toyota Supra Mk4 =1275 mm.

Also weniger eine Frage der Maße. Optisch unangenehm auffallend sind eher die Radausschnitte, insbesondere der Abstand Reifen - Kotflügelkanten.

Wenn man wirklich im Alltag noch vernünftig mit dem GT fahren möchte, sollte man es bei ca. - 30mm Tieferlegung gut sein lassen. Darunter leidet einfach die Alltagstauglichkeit und auch die Fahrwerkseinstellungen (Reifenverschleiß, Kurvenverhalten usw.), auch hinsichtlich §§.

Wenn man damit nicht leben kann und es unbedingt tiefer sein muß (Showtuning für die Disco u. Co.), scheint einfach der GT nicht das richtige Fahrzeug zu sein.

Gruß
mitsublue

3Kg
Beiträge: 108
Registriert: Sa Dez 17, 2005 7:52 pm

Beitrag von 3Kg » Do Nov 30, 2006 11:16 am

Ja das ärgert mich auch

größere oder breitere Felgen mit original Fahrwerk sieht einfach sch....aus

hatte mall mit Herr Ford von Mitsubishi Trebur telefoniert er meinte einen GT kann mann nicht tieferlegen. :-s
die hatten viel ärger bei den 30 beckenbauer Edition wo alles gepoltert und geräusche machten

die hatten ja die Eicbach federn drin 30mm

Mfg Alex

Bild

3000 GT

Beitrag von 3000 GT » Do Nov 30, 2006 6:35 pm

3Kg hat geschrieben:hatte mall mit Herr Ford von Mitsubishi Trebur telefoniert er meinte einen GT kann mann nicht tieferlegen. :-s
die hatten viel ärger bei den 30 beckenbauer Edition wo alles gepoltert und geräusche machten
Sicher eine ehrliche Auskunft, habe diese Erfahrungen auch mit AP-Federn gemacht!

Gruß Thomas

3Kg
Beiträge: 108
Registriert: Sa Dez 17, 2005 7:52 pm

Beitrag von 3Kg » Do Nov 30, 2006 10:46 pm

@Thomas

hast du mit denn AP die selben Probleme gehabt ???


Mfg Alex

mitsublue
Beiträge: 3508
Registriert: Sa Mär 01, 2003 2:19 pm
Wohnort: Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

AP-Federn

Beitrag von mitsublue » Fr Dez 01, 2006 12:26 am

Hallo,
möchte jetzt nicht für 3000 GT sprechen, weil es aber passt:
Ich habe auch die AP-Federn eingebaut und habe keine Geräuschprobleme.

Unterschied 3000 GT - mitsublue.
Bei mir habe ich an der HA über die oberen Federwindungen (enger Windungsabstand) einen (bei mir mitgelieferten) Kunststoffschlauch montiert. Dies wurde bei dem GT von 3000 GT versäumt.

Gruß
mitsublue

3000 GT

Beitrag von 3000 GT » Fr Dez 01, 2006 10:58 am

Hätte es nicht schöner schreiben können, aber das Poltern bleibt (diese Erscheinung ist aber sehr straßenabhängig).

Gruß Thomas

3000gtFreak
Beiträge: 20
Registriert: So Okt 15, 2006 3:32 pm

@ Mitsublue

Beitrag von 3000gtFreak » Fr Dez 01, 2006 11:02 am

Hallo Mitsublue, ich meinte auch nicht die Fahrzeughöhe, die ist verhältnismäßig natürlich flacher als andere Fahrzeuge, es geht mir um den Abstand zwischen den Reifen und den Kotflügelkanten, die ist finde ich arg hoch, woran die schöne Optik darunter leidet. Klar, wenn man wie bei dir 19 Zoll Röder hat und dann noch das Fahrwerk um 30mm senkt sieht das schon anders aus, aber ich rede vom Serienzustand. Mir geht es darum, dass mir mein Fahrzeug gefällt, nicht dass ich, wie su sagtest, vor der Disco protzen kann, ich glaube aus diesem alter bin ich schon raus, da würde auch aufgemotzter Golf reichen.

3Kg
Beiträge: 108
Registriert: Sa Dez 17, 2005 7:52 pm

Beitrag von 3Kg » Sa Dez 09, 2006 6:15 pm

da es mit den Tieferlegungs Ferdern nicht klappt

wie ist es dann mit Original pressen ca. 2-3cm ???


Mfg Alex

mitsublue
Beiträge: 3508
Registriert: Sa Mär 01, 2003 2:19 pm
Wohnort: Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

Beitrag von mitsublue » So Dez 10, 2006 8:12 am

Hallo zusammen,
das wird scheinbar so langsam der ca. 6. Thread zum Thema "Tieferlegen" O:) (obwohl es vom Themenstarter anders gedacht war).

Bitte zunächst "Suchen",
Federn "drücken" s. http://www.gt-driver.de/forum/viewtopic ... +dr%FCcken

da es mit den Tieferlegungs Ferdern nicht klappt
Kann man pauschal so nicht sagen. Klappt prinzipiell schon, manche Federtypen (z. B. Eibach) machen eben auf manchen GT Geräusche u. ä., auf anderen GT herscht Ruhe (oder schwerhöriger bzw. lärmtoleranter Fahrer? :-k ). Könnte evtl. auch an der Montage liegen.
Bei meinem GT (AP) z. B. keine derartigen Probleme. Bei "Problemtypen" sollte man die Endwindungen mit einem Kunststoff- oder Gummiüberzug versehen.
Ansonsten finden sich zum Thema Tieferlegen im Forum weitere Beiträge..

Gruß
mitsublue

luki01
Beiträge: 267
Registriert: Di Nov 18, 2003 9:00 pm
Wohnort: Austria

Beitrag von luki01 » Mo Dez 11, 2006 10:02 am

Hab ihr euch schon mal das Mitusbishi Werbeprospekt vom 3000GT angesehen?

Also ich bin fix der Meinung das der abgebildete GT tiefer gelegt ist. Auch die Felgen schließen sehr bündig mit den Kotflügeln ab.

In Ö krazt man mit ner Tieferlegung von 30 mm schon an der Grenze des Erlaubtens. Bei mir hat der Ziviltechniker zwar eindeutig fetgestellt das er nicht tiefer gelegt ist*gg*, aber hat gejammert das er die Mindesthöhe unterschreitet. Eine Schimpftriade auf Mitsubishi war die folge!!

Meine Eibachfeder funktionieren recht gut.

cu
Luki

Antworten