Strut bars

Wichtig für Performance, Komfort, Sicherheit
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3820
Registriert: Mi Nov 15, 2006 5:37 pm
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Strut bars

Beitrag von sbrunthaler » So Jun 22, 2008 11:44 pm

Keine Ahnung wie die Dinger auf Deutsch heissen, aber hat jemand (positive) Erfahrungen damit?

Grüsse,
Stefan B.

Benutzeravatar
G-T-O
Beiträge: 172
Registriert: Sa Nov 26, 2005 6:08 pm
Wohnort: Bayern (Waldkraiburg)

Re: Strut bars

Beitrag von G-T-O » Mo Jun 23, 2008 6:44 am

domstreben=Strut bars

mitsublue
Beiträge: 3508
Registriert: Sa Mär 01, 2003 2:19 pm
Wohnort: Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

Domstreben

Beitrag von mitsublue » Mo Jun 23, 2008 8:31 am

Strut Bars - Derlei bezeichnet man gemeinhin als Domstreben.
Sie werden zwischen die Federbeindome bzw. obere Federaufnahme montiert, v. a. bei Fahrzeugen mit Federbeinen.
Dies soll der Versteifung der Karosserie dienen, als Folge davon soll sich aufgrund geringerer Verwindungen das Fahrverhalten etwas verbessern. Speziell bei welligen Fahrbahnen, Radlastveränderungen u. ä. wäre dies, zumindest theoretisch, karosserieversteifend.

Ob dies beim GT im Alltagsbetrieb spürbar etwas bringt möchte ich mal in Frage stellen. Der GT verfügt über eine solide, verwindungssteife Bauweise, nicht wie z. B. ein Golf I oder älterer 3er BMW. Zudem hat der GT vorne unter dem Armaturenbrett schon eine ähnlich wirkende Rohrkonstruktion (einen Stück davon kann man im Fahrerfußraum erkennen, graues Stahlrohr).

Domstreben werden bei Belastung auf Zug bzw. Druck / Knickung beansprucht. Dies sollte man beachten, wenn man die Wirkung einer Ausführung eines solchen Bauteils beurteilen will. Positiv wäre ein runder oder rechteckiger Rohrquerschnitt mit möglichst hohem Widerstandsmoment (gegen Knickung), auch sollten möglichst keine Bögen, Knicke o. ä. vorhanden sein. Bei manchen Fahrzeugen, auch beim GT, ist jedoch einen festigkeitsmässig optimale Ausführung an der Vorderachse aus Platzgründen schwierig

Schauen wir mal angebotene Domstreben am Beispiel 3SX an:
3SX (ähnliche gibt es auch in England, manchmal auch bei ebay u. a.)
Strebe aus flachem Aluminium, geringes Widerstandsmoment, eher „show and shine“.
http://www.3sx.com/store/comersus_viewI ... oduct=1488

Ciani, Pit Road M
Streben aus Profilaluminium, zusätzliche Abstützung an der hinteren Stirnwand des Motorraums. Relativ hohes Widerstandmoment, rel. hoher Widerstand gegen Knickung.
Nachteilig hierbei der höhere Platzbedarf, div. Leitungen bzw. Komponenten im Motorraum müssen versetzt werden. Wobei ich die Streben von Pit Road bevorzugen würde.
Cianci
http://www.3sx.com/store/comersus_viewI ... duct=27658
Pit Road M
http://www.3sx.com/store/comersus_viewI ... duct=27630

Die oben angebotenen Streben bestehen aus Aluminiumlegierungen. Es gibt auch Streben aus Stahl (z. B. für echten Rennsport).
Was mich, v. a. bei Alustreben etwas stört (vielleicht bin ich da etwas technisch zu penibel), ist ihr vs. Stahl gut doppelt so hoher Wärmeausdehnungskoeffizient.
Bei z. B. 50°C Temperaturunterschied im warmen Motorraum dehnt sich eine Alustrebe ca. 1,4 mm aus. D. h. die Strebe möchte die beiden Dome auseinander drücken (also an sich das Gegenteil, wozu sie eigentlich da ist). Im Bereich der Hinterachse (Kofferraum) tritt diese Problematik naturgemäß weniger auf.

Ansonsten
- Domstreben sind in D eintragungsfrei (kein TÜV / Dekra notwendig)

- Auch Eigenbauten sind zulässig

- Evtl. wird auch die Zugänglichkeit bei Servicearbeiten erschwert

- Geringer Gewichtszuwachs

- Evtl. wirkungsvoller wären Verstrebungen unten an der Vorderachse. Gibt es aber relativ selten (weil man sie nicht so sieht?).
Für den GT bis jetzt noch keine gefunden.

- Es gibt auch bei manchen Tuningmaßnahmen einen Placeboeffekt

mitsublue

SteirAIR
Beiträge: 2088
Registriert: Do Jun 16, 2005 8:52 pm
Wohnort: nähe Graz
Kontaktdaten:

Re: Strut bars

Beitrag von SteirAIR » Mo Jun 23, 2008 9:40 am

Ich hab die von 3sx drinnen.

Bringen tut die genau..... nix. Oder nicht sehr viel. Viel zu weich. Mir gefällt sie generell,
das Gewicht ist zu vernachlässigen. Also eher optische als performancegründe.

Tiberius
Beiträge: 2067
Registriert: Mo Jul 21, 2003 11:47 am
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Strut bars

Beitrag von Tiberius » Mo Jun 23, 2008 12:12 pm

Ich hab ebenfalls die von 3SX vertriebenen Alu-Domstreben, Hersteller ist Ultimate Performance.
Man sieht schon am Design dass das Flachstück wahrscheinlich zum Federn neigt und durch die Verschraubung mit dem Domadaptern nicht optimal steif sein kann.
Ich hab erst gemerkt dass das Flachstück aus Alu ist als ich die Streben hier hatte, sonst hätte ich die nämlich nicht bestellt.
Wenigstens sind die Domadapter aus Stahl und passen auch relativ gut so dass man die als Vorlage für einen Selbstbau verwenden kann. Genau das hab ich nämlich vor, die Preise für Cianci und PitroadM sind mir zu hoch und ich hab dieselben Vorbehalte gegen Aluminium wie Albrecht.

Mein Set aus unpolierten, ungeschlitzten Alu-Flachstreben steht übrigens zum Verkauf :roll:

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3820
Registriert: Mi Nov 15, 2006 5:37 pm
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Strut bars

Beitrag von sbrunthaler » Mo Jun 23, 2008 4:45 pm

Na gut dass ich gefragt habe :)

Hier noch was Solides: http://www.tecperformance.com/fsb.htm

Grüsse,
Stefan B.

Benutzeravatar
GTO-Driver
Beiträge: 306
Registriert: Sa Sep 26, 2009 12:17 am
Wohnort: Roermond / The Netherlands

Re: Strut bars

Beitrag von GTO-Driver » Di Jan 25, 2011 3:04 pm

Kann mir rein Zufaellig jemand sagen ob die Domstreben (vorn) vom FTO bzw. (wenn variab. vom Eclipse) auch in den GT passen ?!

Gruss Steve

Benutzeravatar
icke39
Beiträge: 2508
Registriert: Do Nov 23, 2006 4:14 pm
Wohnort: LEIPZIG

Re: Strut bars

Beitrag von icke39 » Di Jan 25, 2011 11:29 pm

Nö. Passen nicht. Auch die vom Evo passt nicht. Diese Information ist allerdings 5 Jahre alt. Kann dir leider kein Update dazu liefern. Das habe ich damals bei meinem US GT herausgefunden, da einige Anbieter bei der BUCHT dies angegeben hatten. Habe dann welche speziell für den 3000GT von Cusco geholt, und der Shop (VT Performance) meinte, die anderen hätten eh nicht gepasst. Ob dir dies jetzt erstmal weiterhilft weiss ich nicht. Vielleicht hätten Sie doch gepaßt. Eventuell bei einem Mitsutreffen mal bei einem Eclipse so ein Ding ausmessen. Die Maße der GT Strebe kann ich dir dann geben. Habe eine vorne drin bei mir.

Gruß
Falko

Benutzeravatar
GTO-Driver
Beiträge: 306
Registriert: Sa Sep 26, 2009 12:17 am
Wohnort: Roermond / The Netherlands

Re: Strut bars

Beitrag von GTO-Driver » Mi Jan 26, 2011 10:32 am

Hi Falco... Das Du vorn eine drin hast weiss ich ja, ist ja die, die ich auch wollte, nur warst Du schneller. :evil: :-D

Problem ist, dass die einzigen die ich fuern GT (vorn) finden kann die von 3SX sind und die umstaende die aus den Staaten zu holen wollte ich mir ersparen...hab hier in Holland aber welche fuern FTO & Eclipse gefunden die gar nicht mal so teuer sind und ganz tauglich aussehen, daher die frage...Die groesse von deiner kannste mir aber gern mal durchgeben, dann fahr ich da mal vorbei und teste das. (ist vielleicht auch fuer ander GT Fahrer ganz interessant wenns klappt)

Gruss Steve

Tiberius
Beiträge: 2067
Registriert: Mo Jul 21, 2003 11:47 am
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Strut bars

Beitrag von Tiberius » Mi Jan 26, 2011 2:14 pm

Also wenn genug Interesse bestünde kann ich die Domadapter herstellen lassen so dass man sich die Streben selber bauen kann oder halt irgendwelche generischen von eBay passend machen.
Ich müsste die Adapter von den 3SX Streben ja nur mal in CAD zeichnen und dann aus Stahl ausschneiden lassen.

Benutzeravatar
icke39
Beiträge: 2508
Registriert: Do Nov 23, 2006 4:14 pm
Wohnort: LEIPZIG

Re: Strut bars

Beitrag von icke39 » Mi Jan 26, 2011 4:07 pm

Tiberius hat geschrieben:Ich müsste die Adapter von den 3SX Streben ja nur mal in CAD zeichnen und dann aus Stahl ausschneiden lassen.
Die sind aber auch gebogen. Da kommt also noch die Biegung dazu. Wenn du es hinbekommst wäre das fantastisch. Würde dann meine gegen die aus Stahl austauschen. Ich kann dir die auch mal schicken, nächsten Winter ;-)

@Albrecht
Welches wäre die perfekte Form einer OBEREN Domstrebe und einer UNTEREN Domstrebe? Kannst du mal Skizzen anfertigen.
Speziell Aufhängung, Profile, Form, Adapterplatten etc. auch gerne Stabis. Wir haben an der FH ne Werkstatt. Vielleicht kann man da was realisieren.

mfg
Falko
GTO-Driver hat geschrieben:Hi Falco...
P.S. Steve...schreib mich mal mit K :-"

Benutzeravatar
GTO-Driver
Beiträge: 306
Registriert: Sa Sep 26, 2009 12:17 am
Wohnort: Roermond / The Netherlands

Re: Strut bars

Beitrag von GTO-Driver » Mi Jan 26, 2011 4:14 pm

Klingt auf jedenfall nach einer guten moeglichkeit
und ich kann mir durchaus vorstellen das da noch mehr interesse dran haben. ;-)
Muesste man noch wissen was so ne eigenherstellung der adapter kosten wuerde damit sich das lohnt. (die fertigen strut bars kosten ja nicht die welt...aber immer der laestige import ](*,) )

Also wenn die adapter vom FTO nicht passen ( was bei meinem glueck normal ist :-" ) bin ich auf jeden fall dabei...

gruss Steve


P.s. sorry Falko, du weisst doch das ich blond bin :lol:

Benutzeravatar
icke39
Beiträge: 2508
Registriert: Do Nov 23, 2006 4:14 pm
Wohnort: LEIPZIG

Re: Strut bars

Beitrag von icke39 » Mi Jan 26, 2011 4:18 pm

Wie schaut es aus die Dinger aus Kohlefaser oder GFK zu machen. Daniel ist da doch unser Fachmach. Kann man Rundprofile herstellen, die man dann mit den Adapterplatten verschraubt. Und wie sind dann die Eigenschaften. Besser als Stahl oder Alu? Eventuell Hybrid. Platten aus Stahl. Stange aus CFK....perfekt...plus Show & Shine für die Blingfraktion :-"
GTO-Driver hat geschrieben:P.s. sorry Falko, du weisst doch das ich blond bin
:-D

Antworten