Rubrik GT-Projekte

Für GT-driver mit viel Zeit und Ausdauer
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Antworten
mitsublue
Beiträge: 3508
Registriert: Sa Mär 01, 2003 2:19 pm
Wohnort: Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

Rubrik GT-Projekte

Beitrag von mitsublue » Sa Jan 08, 2011 5:34 am

Rubrik GT-Projekte
Für GT-driver mit viel Zeit und Ausdauer,
Wissen und Können, auch mit den entsprechenden finanziellen Reserven, geeignetem Arbeitsplatz, einer verständigen Partnerin und was noch alles zu solchen Großaufgaben dazu gehört.

In dieser Rubrik können z. B. aufwendige Umbauten, umfangreiches Motortuning, größere Restaurierungsarbeiten (das Thema der Zukunft), komplette Motor- oder Getriebeüberholung u. ä. platziert werden.
D. h., dass beispielsweise der Einbau eines BOV, LLK oder EBC nicht hier her gehört.

Damit das Ganze übersichtlich bleibt, bitte auf Diskussionen, Fragen des Autors an die Leser, Zwischenfragen, Kommentare usw. weitgehend verzichten (höchstens mal eine kurze Zwischenfrage). Auch Fragen zur Beschaffung von Teilen, Laufzeiten von UPS-Paketen, Erfahrungen mit dem Zollamt usw. bitte im Bereich "Markt" posten.
Die alten Themen sind diesbezüglich nicht gerade als Vorbild zu sehen, ich habe sie aber trotzdem hierher verschoben.

Bitte auch auf ein Thema beschränken, also z. B. nicht eine Motorüberholung mit einem Karosserieumbau mischen.

Bitte bei vielen, großen Bildern ggf. diese im Beitrag nur verlinken. Nicht jeder hat tolles Breitband (z. B. bei mir ewige Laderei bei Ottis „schlimmen Ecken“).

Falls sinnvoll, bitte Fragen, Kommentare usw. in den Threads der entsprechenden Rubriken, z. B. GT-Technik oder GT-Tuning. Man kann ja diese mit dem Beiträgen hier verlinken.
Außerdem nochmals die ewige Bitte: Erst Suchen - lesen - und dann schreiben.

Schauen wir mal, wie es läuft.
Für die Aktiven: Viel Erfolg!

mitsublue

Benutzeravatar
Otti.99
Beiträge: 1150
Registriert: So Mär 14, 2010 4:01 pm
Wohnort: Langelsheim/Harz
Kontaktdaten:

Re: Rubrik GT-Projekte

Beitrag von Otti.99 » Sa Jan 08, 2011 10:47 am

Bitte bei vielen, großen Bildern ggf. diese im Beitrag nur verlinken. Nicht jeder hat tolles Breitband (z. B. bei mir ewige Laderei bei Ottis „schlimmen Ecken“).
Hier müssen wir eine klarere Linie finden, wenn es zu lange Ladezeiten gibt.
Ich habe extra nur im VGA-Modus fotografiert und die Bilder auch nur in kleiner grösse verlinkt.

Lage Ladezeiten sind nervig, sowas will ich auch nicht haben. Speziell für diese Art von Beträgen müssen wir aber eine bessere Lösung finden, wie nur das Bild als Verlinkung einzufügen.

Bei dieser Art von Beiträgen haben wir immer ein bisschen Text, dann ein Foto und wieder Text und Foto, usw.
Diese Beiträge (ohne richtige Fotos) sind unübersichtlich zu lesen, und will man sie studieren wird es unmöglich. Durch das "vor und zurück" bei Fotolinks kann man voran gegangene (ältere) Bilder nicht mehr sehen, und muss diese neu anklicken. Geht man wieder auf "zurück", befindet man sich irgendwo im Textblock und muss seine "alte" Textstelle suchen.
Die verlinkten Bilder jeweils als neue "TABS" zu laden, wird wie eine Beschreibung, wo alle Bilder hinten im Anhang liegen. Hier muss man dann auch immer hin und her springen. Man muss zwar die Bilder nicht neu laden, die Zuordnung bei mehr wie fünf Bildern wird aber wieder schwierig.
Was mich auch noch stört, sind verlinkte Bilder auf "kostenlosen Massen-Fotoseiten" (komm nicht auf den Namen). Die Fotos sind meist schon nach ein paar Wochen/Monaten nicht mehr vorhanden. Zudem dauert das Laden dieser Bilder viel länger, da immer eine komplette Seite (mit zig Verknüpfungen und Bildchen) geladen werden muss, oft kommt noch eine 2. mit Werbung dazu. Und diese wird immer zuerst geladen :evil: .
Wenn wir hier eine vernünftige Lösung finden, editiere ich meine Foto-Beiträge um.
Ich kenne keine bessere Lösung, die z.Z. genutzten gefallen mir aber auch nicht. Die Beiträge leben von ihren Bildern, und sind auch nur mit ihnen zu verstehen.

Beim Forumbesuch nutze ich z.B. rechts oben die Funktion "Ungelesene Beiträge". Dort werden alle Themen, mit vom User noch nicht gelesenen Beiträgen, angezeigt. Bei dieser Themenauflistung kann man sich jeweils den letzten Beitrag anzeigen lassen. Öffnet man nun diese "Letzten Beiträge" jeweils in einem neuen Fenster, kann man schon mal die fertig geladenen Seiten lesen, während die anderen Seiten im Hintergrund noch laden. Außerdem wird auch immer nur die Letzte Seite eines Themas geladen.

Gruss, Otti

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge: 2095
Registriert: Di Nov 29, 2005 5:28 pm
Wohnort: nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Re: Rubrik GT-Projekte

Beitrag von Interceptor » Sa Jan 08, 2011 11:53 am

Oftmals benütze ich Thumbnails in Beiträgen (über imageshack.us (die meinst Du wohl Otti) ... leider sind us-Seiten in China gesperrt).

Der Vorteil von Thumbnails: schnelle Ladezeit. Bei Bedarf muß man sich halt die Zeit nehmen um das Vollbild aufzurufen. Bisher hatte ich noch keine Probleme damit, dass bei imageshack Bilder nicht mehr vorhanden waren.

Die beste Variante wäre natürlich, wenn die Site GT-Driver über eine eigene Datenbank verfügen würde. Problem dabei natürlich: sowas kostet Geld.
In manchen Foren existiert diese Feature. Allerdings wird hier von registrierten Usern ein Kostenbeitrag für die Nutzung erhoben (ist auch nur verständlich). Wer zu den "Premium"-Mitgliedern gehört, kann die Bilder sehen. Gäste oder lediglich registrierte User sehen die Bilder nicht bzw. können diese nicht aufrufen.

Benutzeravatar
unQz
Beiträge: 401
Registriert: Do Jun 24, 2010 1:07 pm
Wohnort: BW
Kontaktdaten:

Re: Rubrik GT-Projekte

Beitrag von unQz » Sa Jan 08, 2011 1:08 pm

Interceptor hat geschrieben: Die beste Variante wäre natürlich, wenn die Site GT-Driver über eine eigene Datenbank verfügen würde. Problem dabei natürlich: sowas kostet Geld.
In manchen Foren existiert diese Feature. Allerdings wird hier von registrierten Usern ein Kostenbeitrag für die Nutzung erhoben (ist auch nur verständlich). Wer zu den "Premium"-Mitgliedern gehört, kann die Bilder sehen. Gäste oder lediglich registrierte User sehen die Bilder nicht bzw. können diese nicht aufrufen.

Davon halte ich recht wenig, denn somit grenzen wir uns ja ziemlich von der Außenwelt ab. Wenn nun ein GT neuling ein "Problemchen" hat, müsste er sich zuerst registrieren, Geld bezahlen, warten bis er erst eine Lösung bekommt. Ich glaub von uns würde das auch keiner gerne machen. Würde ja auch kein alzu gutes Licht auf unsere Seite werfen.
Gibt ja genug foren wo man sich nur fürs lesen schon anmelden bzw registrieren muss.

Ich weiß jetzt allerdings nicht bzw bin zu blöd um es rauszulesen, welche Meinung Interceptor vertritt :oops: :-D

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge: 2095
Registriert: Di Nov 29, 2005 5:28 pm
Wohnort: nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Re: Rubrik GT-Projekte

Beitrag von Interceptor » Sa Jan 08, 2011 1:36 pm

Keine.
Ich arrangiere mich mit dem, was angeboten wird. O:)

Antworten