Corvette-Motor selbst zusammenbauen

zum Thema Auto und Verkehr
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Antworten
mitsublue
Beiträge: 3508
Registriert: Sa Mär 01, 2003 2:19 pm
Wohnort: Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

Corvette-Motor selbst zusammenbauen

Beitrag von mitsublue » Fr Jun 17, 2011 8:05 am

Interessante Idee. Käufer der schärferen Corvette-Typen können den Motor ihrer Corvette im Werk selbst zusammenbauen,
s. http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,15 ... 92,00.html

Kleine Anmerkung zum Foto http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotos ... 35-12.html
Laufbahn "poliert" ist falsch, es wird "gehont".

Tiberius
Beiträge: 2067
Registriert: Mo Jul 21, 2003 11:47 am
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Corvette-Motor selbst zusammenbauen

Beitrag von Tiberius » Fr Jun 17, 2011 12:02 pm

Den hatte ich auch schon gelesen, mächtig interessant das Ganze. Könnten sich die europäischen Premiumhersteller mal ein Beispiel dran nehmen.Wenn man seinen Audi abholen geht wird man mal kurz an der Produktion vorbeigeführt und kriegt ein Glas Sekt wenn das eigene Auto vom Band rollt. Langweilig....

Benutzeravatar
Detonator
Beiträge: 702
Registriert: Mo Mai 28, 2007 8:24 am
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Corvette-Motor selbst zusammenbauen

Beitrag von Detonator » Fr Jun 17, 2011 1:23 pm

ja sehr interessant!
Ähnliches bietet auch mein Motorenbauer an..
http://www.bamotec.de/index.php?id=59
überlege dort meinen Motor wieder aufzubauen.

Fabkai
Beiträge: 5
Registriert: Do Sep 13, 2012 11:48 am

Re: Corvette-Motor selbst zusammenbauen

Beitrag von Fabkai » Mo Sep 17, 2012 12:07 pm

Sollte es bei AMG auch geben, aber im Endeffekt macht man das natürlich bei denen ganz genau nach Instruktionen....

Antworten