Problempunkt - Autobahnauffahrten

Steuern, Versicherung, Gesetze, TÜV, MFK, Polizei, Verkehrsrecht, Behörden und ähnliches
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Antworten
3000 GT

Problempunkt - Autobahnauffahrten

Beitrag von 3000 GT » Sa Apr 07, 2007 2:35 pm

Servus,

nachdem ich schon öfters in brenzlige Situationen kam und viele Verkehrsteilnehmer die Rechtslage anscheinend nicht kennen möchte ich einmal einen Beitrag aus der Welt hier wiedergeben:

Kein Reißverschluss an der Auffahrt
Auch bei zähfließendem Verkehr gilt an Autobahnauffahrten kein Reißverschlussverfahren. Der durchgehende Verkehr auf dem rechten Fahrstreifen der Autobahn hat gegenüber den Autos, die von der Auffahrt kommen, uneingeschränkten Vorrang.
Das Urteil: Die Richter erklären, dass an Autobahnauffahrten eben nicht das in § 7 Abs. 4 der Straßenverkehrsordnung beschriebene Reißverschlussverfahren gilt. Stattdessen habe der fließende Verkehr auf der Autobahn Vorrang. Jede Behinderung oder Gefährdung des fließenden Verkehrs ist untersagt, der Kläger hätte also warten müssen, bis genügend Raum war. Oberlandesgericht Köln, Az. 16 U 24/04

Jetzt sollten natürlich noch viele Verkehrsteilnehmer dieses Urteil kennen lernen, damit nicht jeder von der rechten auf die linke Spur wechselt ... nur damit der Autobahnauffahrenden schön "einfädeln" können.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3817
Registriert: Mi Nov 15, 2006 5:37 pm
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von sbrunthaler » Sa Apr 07, 2007 5:28 pm

Hi,

das wird man nicht aus den Köpfen rauskriegen. Ich fahre viel auf dem Berliner Ring (A10, Süden), da läuft der ganze Schwerlastverkehr von und nach Polen drüber.

Am Schönefelder Kreuz ist es Standard, dass die Trucker links rüber ziehen, um Einfädel-Kandidaten vorzulassen, und dass demzufolge die PKW's auf die 3. Spur wechseln (ohne in der Rückspiegel zu schauen, versteht sich, ist ja Beschränkung auf 120). Natürlich ziehen auch die gleich auf die 3. Spur, die sich gerade eben erst eingefädelt haben und deshalb nur 100 fahren...

Also, vor Einfahrten runter vom Gas. Oder in den Fly-Over-Modus wechseln O:)

Gruss,
Stefan B.

Benutzeravatar
icke39
Beiträge: 2508
Registriert: Do Nov 23, 2006 4:14 pm
Wohnort: LEIPZIG

Re: Problempunkt - Autobahnauffahrten

Beitrag von icke39 » Fr Jun 26, 2009 8:49 am

So kanns enden, wenn mans falsch macht:


Artikel


aus Bild-Online, 26.06.2009, 05:49 Uhr
Zwei junge Berlinerinnen sind bei einem Unfall auf der Autobahn 20 nahe Neubrandenburg ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Morgen berichtete, war ein mit vier Personen besetzter Pkw an der Auffahrt Neubrandenburg Ost (Kreis Mecklenburg-Strelitz) auf die Autobahn in Richtung Berlin aufgefahren und hatte sofort auf die Überholspur gewechselt. Ein auf dieser Spur mit höherer Geschwindigkeit fahrender Pkw konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Auto der Berlinerinnen auf. Ihr Pkw prallte durch gegen die Mittelleitplanke, überschlug sich und kam neben der Richtungsfahrbahn zum Stillstand. Eine 20- und eine 22-jährige Insassin konnten nur noch tot geborgen werden.

Antworten