Subwoofer Kofferraum

Radio, Lautsprecher, Sound, Navi und ähnliches
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Benutzeravatar
andi
Beiträge: 62
Registriert: So Okt 01, 2006 3:47 pm

Subwoofer Kofferraum

Beitrag von andi » Mi Jan 03, 2007 6:56 pm

so--das ist etz erstmal der test--wegen den pics---
Bild

Benutzeravatar
andi
Beiträge: 62
Registriert: So Okt 01, 2006 3:47 pm

Beitrag von andi » Mi Jan 03, 2007 7:38 pm

ja--cool hat ja mal geklappt---leider etwas viel zu groß--aber besser als zu klein :-D

das bild zeigt den 1 farad kondensator und meine eyebrid 2-kanal endstufe, die eingebaut werden sollen...

so--nun das problem, das man in unserem kofferraum so ziemlich gar keine standardbox--oder nur so ne hässliche röhre reinbauen kann, kennt ihr sicher alle--und da ich jetzt ja zeit habe (gt macht winterschlaf) und man ja im sommer auch wieder angemessen musik beim fahren hören will, hab ich mich heut mal aufgemacht, um mich mit dem thema wooferbau auseinandergesetzt..

nunja--vom show-effect allein ist natürlich ein kompletter kofferraumumbau das schönste- aber mir ging es darum noch möglichst alltagstauglich rumfahren zu können und die anlage u.U. mit einigen handgriffen wieder aus dem kofferraum entfernen zu können-deswegen eine nicht fest installierte box...

also bin ich vor gut einer woche erst mal raus in die halle zum GT, um mir mal die maße zu nehmen (GEN1).
nach einiger rummesserei und etwas rumnörgeln weil der GT in der tiefe ja so garnix hat, hatte ich meine skizze fertig...
(wenn ihr maße wollt--die stell ich später am schluß noch ein..)
in/ auf die box kommt eine zwei-kanal-endstufe von eyebrid, ein 1 farad kondensator von hifonics und zwei Bässe von rockford fosgate
ja--ich weiß-ein wildes durcheinander- kam aber zufällig so
der power nach sollte das aber für mich wirklich ausreichend sein--will ja keine anlage mit nem auto drum, sondern eher das auto mit ner anlage drin :-D

also nun--auf in die werkstatt...
als erstes wurde die ober- und unterseite der box ausgesägt-gleiche maße

die oberseite mit den schon ausgesägten/gebohrten löchern für lautsprecher und kondensator:

Bild

danach die seiten auf die richtigen winkel zuschneiden und ran damit...
auch zu sehen--die abschirmung des kondensatorraums (soll später in der box versenkt werden) von der druckkammer:

Bild

3000 GT

Beitrag von 3000 GT » Mi Jan 03, 2007 8:17 pm

Servus andi oder miro621,

habe mir erlaubt die Bilder etwas zu verkleinern ... man muss ja auch an die einfahcen Modemuser denken, da sind 3 MB je Bild doch etwas viel :-$

Bin einmal gespannt wie es mit dem Umbau weitergeht ...

Gruß Thomas

Benutzeravatar
andi
Beiträge: 62
Registriert: So Okt 01, 2006 3:47 pm

Beitrag von andi » Mi Jan 03, 2007 8:23 pm

boa-is ja furchtbar mit den rießen pics ](*,) ---aber hab sie jetzt alle kleiner gmacht---stell den rest aber erst morgen rein...etz erst mal ab zur freundin 8-[

Benutzeravatar
andi
Beiträge: 62
Registriert: So Okt 01, 2006 3:47 pm

Beitrag von andi » Mi Jan 03, 2007 8:27 pm

vielen dank....war ja schlimm- morgen sieht man die fertige kiste und u.U. schon wie sie mit kunstleder bezogen ist..

Benutzeravatar
andi
Beiträge: 62
Registriert: So Okt 01, 2006 3:47 pm

Beitrag von andi » Do Jan 04, 2007 1:46 am

so das sind erstmal die rockford punch z die reinkommen:

Bild

die beiden lautsprecher sind noch in meiner alten box-das war auch ein selbstbau und zwar bassreflex. natürlich über ein rechenprogramm für lautsprecher ausgerechnet...
mit der neuen box komm ich zum glück fast auf das druckkammervolumen der alten, so das ich die gleichen masse der bassreflex"röhren" nehmen konnte... röhren ist nicht richtig.

das programm hat mir damals ein rohr mit bestimmten durchmesser und länge ausgerechnet und ich habe den durchmesser auf eine rechteckige fläche umgerechnet und die länge beibehalten.

das gleiche hab ich jetzt hier auch gemacht-ist absolut das gleiche wie ein bassreflexrohr--quasi ein rechtekiges loch das eine bestimmte tiefe in die box hineinragt.

hier sieht man das die rückwand nicht ganz nach oben hinreicht und noch ein brett nach innen läuft-später ist das mein bassreflextunnel :-D
sieht a bissle blöd aus-weil ich da nen rest holz mit ner anderen oberfläche genommen hab--geht aber auch-is dick genug(vibrationsfest)
übrigens sonst wurde nur MDF holz verwendet (ideal für subwooferbau)

Bild

die rückwand noch schnell verschraubt und deckel draufgeleimt..:

Bild

so--heut muss ich bloß noch alles plan und sauber schleifen und dann ab zum beziehen...dann meld ich mich nochmal...

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge: 2095
Registriert: Di Nov 29, 2005 5:28 pm
Wohnort: nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Beitrag von Interceptor » Do Jan 04, 2007 11:40 am

MDF als Baumaterial ist zwar super für Boxenbau, hat aber einen enormen
Nachteil: Das Gewicht! Ich hatte mal in meinem Mitsubishi Tredia Turbo eine
Kiste mit nur 60l-Volumen verbaut, danach sah das Auto aus, als ob es hinten
Tiefergelegt wurde 8-[

Benutzeravatar
andi
Beiträge: 62
Registriert: So Okt 01, 2006 3:47 pm

Beitrag von andi » Do Jan 04, 2007 1:02 pm

ja das stimmt--das es das auto aber gleich "tieferlegt" -naja

alzu schwer ist sie jetzt nicht geworden-dennoch hast du recht- da muss jeder für sich den kompromiss zwischen qualität und gewicht finden

bei mir verschwindet dafür das ersatzrad..

Benutzeravatar
andi
Beiträge: 62
Registriert: So Okt 01, 2006 3:47 pm

Beitrag von andi » Do Jan 04, 2007 3:14 pm

so- box ist erst mal fertig... noch löcher rein für die kabel und so schauts etz aus:

Bild

Bild

Bild


so und jetzt ab zum beziehen....

Benutzeravatar
andi
Beiträge: 62
Registriert: So Okt 01, 2006 3:47 pm

Beitrag von andi » Fr Jan 05, 2007 2:46 pm

also die box mit kunstleder zu bekleben kostet mir jetzt zu viel geld-deswegen wird sie lackiert und danach mit einer selbstklebenden folie beklebt:

Bild

die box wiegt jetzt 18,4 kilo-geht noch finde ich...dafür bin ja ich ein leichtgewicht :-D

Benutzeravatar
andi
Beiträge: 62
Registriert: So Okt 01, 2006 3:47 pm

Beitrag von andi » Fr Jan 05, 2007 3:13 pm

so und fertig isses....

Bild

Bild

nur noch verkabeln...

Snakeeyes

Beitrag von Snakeeyes » Fr Jan 05, 2007 4:58 pm

dann lieber Lederbezogen und nicht "Granit Optik" sorry sonst gute Arbeit =D>

Benutzeravatar
Stealthdriver
Beiträge: 88
Registriert: Do Mai 05, 2005 11:28 pm
Wohnort: Aalen

Beitrag von Stealthdriver » Fr Jan 05, 2007 6:35 pm

Frage:
Wo findet die Bassreflektion statt..?

Antworten