Lautsprecher

Radio, Lautsprecher, Sound, Navi und ähnliches
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Benutzeravatar
TwinTurbo
Beiträge: 74
Registriert: Mi Aug 06, 2003 10:49 am
Wohnort: Hochfelden (CH)
Kontaktdaten:

Beitrag von TwinTurbo » Mo Nov 24, 2003 2:30 pm

Hi,
ich habe vor rund 1jahr ein komplette soundanlage einbauenlassen.

auf http://www.xtreme4u.ch unter "members" TwinTurbo, kannst du bilder von dieser anschauen. mein monteur "hubi" hat mir vorne in der tür zwei stärchere 2weg boxen in das orginalgehäuse eingebaut, ebefals ins orginalgehäuse auf den armaturen zwei hochtöner, hinten hab ich die orginal boxen belassen, im kofferaum wurde ein subwoofer mit spez. angefertigtem gehäuse und ein doppelter boden mit enstufe und kondensor eingebaut.
reservenrad etc. ist alles noch funktionsfähig... er hat super arbeit geleistet.
verlust durch den doppelten boden, sind gerade mal 1cm gegenüber der orginalen abdeckung...

aja dies kann jederzeit in sein orginalen zustand umbegaut werden. super nicht. :wink: 8)

fals du noch mehr infos möchtes nur zu... :wink:

cu

Snakeeyes

Beitrag von Snakeeyes » Mo Nov 24, 2003 5:08 pm

Hi,


der Umbau ist echt problematisch, Du muß evtl. das Ersatzrad rausmachen und ein wenig Platzverschaffen also dengelarbeit aber vorsichtig genau drunter ist die Servopumpe der Hinterachse.

oder Du kaufst Dir ein Basbox von EM-Faser für Cabriofahrzeuge die Past da rein, (hatte ich auch mal)! :wink:

ansonsten wurde ich die billig serienlautsprecher raus und gute neue reinmachen, da gibt es ja genug... :roll:



GTruß
Mika

3000gt
Beiträge: 203
Registriert: Mo Mai 12, 2003 8:39 pm
Wohnort: Dachau (DAH)
Kontaktdaten:

Beitrag von 3000gt » Mo Nov 24, 2003 11:01 pm

hi also ich hab bei meinem die standart boxen raus und von EM-Faser hinten ein 3 Wege system rein und vorn ein 2Wege system!! die Boxen von EM-Faser passen rein ohne irgenwas zu machen !!!! Nix schneiden!!!!

Und ich hab bei mir die Rücksitzbank rausgeschmissen und da eine Art Kiste eingepasst!!!! Ist geschmacks sache und viel Arbeit!!

Snakeeyes

Beitrag von Snakeeyes » Mo Nov 24, 2003 11:43 pm

Hi,



also Rausgeschnitten hab ich auch nichts! :roll:



GTruß
Mika

Benutzeravatar
JJ
Beiträge: 509
Registriert: Mi Okt 01, 2003 9:06 pm
Wohnort: Bayern

Beitrag von JJ » Di Nov 25, 2003 9:04 am

Ich denk ich werds so machen, dass ich erstmal die Serienboxen austausche. Dann hör ich mir mal an ob mir der Klang so reicht.
EM-Faser sollen ja gut sein. Wenn die noch dazu passen ists umso besser. Was hast du für welche verbaut?

Hat jemand ein bisschen Ahnung von Boxen? MB-Quart soll gut sein, hab ich gehört. Das variiert aber denke ich von Lautsprecher zu Lautsprecher. Nicht alles von einer Firma ist gleich gut.

Benutzeravatar
TwinTurbo
Beiträge: 74
Registriert: Mi Aug 06, 2003 10:49 am
Wohnort: Hochfelden (CH)
Kontaktdaten:

Beitrag von TwinTurbo » Di Nov 25, 2003 11:38 am

was ich gehört habe sollen Infinity, JBL -boxen sehr gut sein... :wink:

aus eigener erfahrung haben sie einen sehr klaren sound :lol: :P

bin aber kein spezialist :oops: :wink:

gruss

Benutzeravatar
JJ
Beiträge: 509
Registriert: Mi Okt 01, 2003 9:06 pm
Wohnort: Bayern

Beitrag von JJ » Di Nov 25, 2003 12:05 pm

@3000gt
Hast du ne Ahnung welche Abmaße die Boxen von EM-Faser haben, die du eingebaut hast?

mitsublue
Beiträge: 3508
Registriert: Sa Mär 01, 2003 2:19 pm
Wohnort: Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

Lautsprecher

Beitrag von mitsublue » Di Nov 25, 2003 2:16 pm

Hallo Sound-Fans,

ein brauchbares Forum für derlei wäre z.B.

http://www.autohifi-w.de/forum/forum.asp?FORUM_ID=4

Der GT hat hinten 6" x 9" oval (Norm), vorne in den Türen 160mm rund (Norm), außerdem am Amaturenbrett zusätzliche Hochtöner (kein Normmaß, da muß man etwas improvisieren).

mitsublue

Snakeeyes

Beitrag von Snakeeyes » Di Nov 25, 2003 5:01 pm

Hi,

also JVC und Axton und Rodek diese habe ich drin, sind super.

GTruß
Mika

MID
Beiträge: 32
Registriert: Mo Jun 02, 2003 11:59 pm
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von MID » Mi Dez 31, 2003 12:53 am

@TwinTurbo

Was hast Du denn für den Umbau bezahlt ?

Gruss MID

Benutzeravatar
sage24
Beiträge: 460
Registriert: Mo Feb 14, 2005 11:30 am
Wohnort: Werdohl - NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von sage24 » Mo Mär 14, 2005 9:12 am

hallo zusammen, auch wenn der thread schon etwas länger nicht mehr beachtet wurde :wink:
Ich habe mir am Samstag mein neues Radio JVC612 ost so ähnlich gekauft und bis nun mit derm EMPFANG SEHR zufrieden:-)
Nun würden ncoh ordentlichere Boxen fehlen. Habe die bisherigen Antworten gelesen und finde JVC im Bereich Autoradios (mein viertes von JVC) sehr gt. Doch Boxen sind nicht so verbreitet ...
die Axton sind im mittleren Preissegment um die 60-100€ vertretten.
die Rodek (kannte ich bisher noch gar nicht!) sind etwas teurer so um den Faktor 2!

Lohnt sich der Aufstieg auf Rodek z.B.? Oder würde es im Vergeich zu Axton nicht viel mehr "Klarheit" bringen?

Bitte um Antworten, wenn Ihr auch Erfahrungen damit gemacht habt;-)

***...Wer nicht fragt bleibt DUMM...***

3000 GT

Beitrag von 3000 GT » Do Aug 18, 2005 12:30 pm

Jetzt muss ich auch einmal dumm fragen, wie groß darf die max. Einbautiefe der 6,5"-Türlautsprecher sein (wann kann man das Fenster nicht mehr öffnen, oder spielt das keine Rolle ... Originalboxen sitzen ja ziemlich tief und nahe dem Fußraum bzw. weit vorne).

Auf der Seite http://www.stealth316.com/2-speakers.htm kann man erkennen, dass die Originalboxen eine Einbautiefe von ca. 52 mm haben, meine neuen Lautsprecher haben aber einen Tiefgang von ca. 72 mm ... klappt das noch?

Wie sind euere Erfahrungen mit den Türlautsprechern?

Grüße Thomas

Benutzeravatar
sage24
Beiträge: 460
Registriert: Mo Feb 14, 2005 11:30 am
Wohnort: Werdohl - NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von sage24 » Do Aug 18, 2005 10:24 pm

@Thomas

Also ich habe die zugehörigen von Rodek vorne drin(Maße siehe I-Netseite) und es gab schon ein paar Probleme mit der "Luft" nach hinten! Es sind bei mir ca. 2mm-4mm die der Lautsprecher in die Tür reinschaut und so die Scheibe ankratzen würde.
Ich habe mir jedoch mit Zwischenmaterial die Lautsprecher etwas nach vorne geholt so dass die Scheibe so ca. 2mm Platz hat und mir nicht verkratzt!
Aber beim Auseinanderbauen der Tür ein Hinweis: Es gibt eine Engl. Seite im Netz, weis leider nciht mehr wie die heist da wird mit Bildern erklärt wo welche Befestigungen für die Tür sind! (Neben vielen anderen Anleitungen)
Hätte ich die Bilder und Infos vorher gehabt wäre ich viel schneller und vor allem drei graue Haare ärmer :wink:


Greetz
Adrian

Antworten