Radio-Wechsel

Radio, Lautsprecher, Sound, Navi und ähnliches
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Antworten
shuya410
Beiträge: 33
Registriert: Sa Mai 09, 2009 8:42 am

Radio-Wechsel

Beitrag von shuya410 » So Mai 23, 2010 8:57 pm

hallo in die runde^_^

ich habe in meinem mitsu 3000 (us modell) ein riesen radio verbaut.

der obere teil ist für alte casetten (schreibt man das so...ich glaub nicht)
und der unter teil besteht nur aus reglern für bass ect...

wenn ich jetzt ein ´hoch-moderners´ radio mit ´neumodischen´ cd player einbauen lassen will

---was muß ich beachten??

kann ich in die obere hälfte eins einbauen und die untere verdecken oder was gibt es für möglichkeiten??

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3818
Registriert: Mi Nov 15, 2006 5:37 pm
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Radio-Wechsel

Beitrag von sbrunthaler » So Mai 23, 2010 9:23 pm

Hi,

so ein 8-Spur-Cassetten-Radio wäre ne Rarität :)

Du kannst im oberen Teil ein 1DIN Radio einbauen und den unteren Teil mit einer Blende verschliessen.
Evtl. brauchst Du einen Adapter für DIN-Radio-Anschluss <-> Mitsubishi-Radio-Stecker. Gibts aber im Fachhandel, Conrad etc.

Allerdings ist das Original-Teil natürlich auch interessant. Mußt Du wissen.

Grüsse,
Stefan B.

shuya410
Beiträge: 33
Registriert: Sa Mai 09, 2009 8:42 am

Re: Radio-Wechsel

Beitrag von shuya410 » So Mai 23, 2010 9:37 pm

das original-teil kommt dann in die vitriene...lol...

gibt es sowas zu kaufen also blenden ect..oder muß ich das selbst basteln???

das radio ist unter der abdeckung auch mit 2 halterungen verschraubt..also auch nicht so einfach wie ich mir das vorstelle oder??

güßle

Benutzeravatar
Daniel
Beiträge: 658
Registriert: Di Dez 18, 2007 12:03 am

Re: Radio-Wechsel

Beitrag von Daniel » So Mai 23, 2010 11:34 pm

Hast du die Doppel-DIN Blende (eine große Aussparung) oder die mit zwei einzelnen Standard DIN Öffnungen?

shuya410
Beiträge: 33
Registriert: Sa Mai 09, 2009 8:42 am

Re: Radio-Wechsel

Beitrag von shuya410 » Mo Mai 24, 2010 12:18 am

ich hab die doppel din blende..

wo bekomm ich den eine blende mit 2 öffnungen her???

weiß das jemand??

Benutzeravatar
icke39
Beiträge: 2508
Registriert: Do Nov 23, 2006 4:14 pm
Wohnort: LEIPZIG

Re: Radio-Wechsel

Beitrag von icke39 » Mo Mai 24, 2010 12:33 am

Da es sich um DIN Blenden handelt eigentlich überall wo es Elektronik gibt. Oder einschlägige Internetmärkte.

Eine andere Idee statt eines Faches wäre das hier:

Bild
Dies ist ein Radio mit klappbarer Blende und unten drin ist ein Center-Lautsprecher. Erzeugt sehr klare Stimmen/Sprache, ähnlich einem 5.1 System (Was es ja dann auch ist,wenn du noch ne Bassbox reinbaust.

Gruß
Falko

shuya410
Beiträge: 33
Registriert: Sa Mai 09, 2009 8:42 am

Re: Radio-Wechsel

Beitrag von shuya410 » Mo Mai 24, 2010 12:51 am

stimmt..mal gegoogelt und zack da waren sie..

also am besten 2 kaufen eine wo geschlossen ist und eine wo das radio reinkommt..;)
doch einfacher als ich gedacht habe..lol



p.s. nur so nebenbei..wenn ich die türverkleidung abnehmen will,reicht es dann wenn ich die schrauben ab mache??weil ich es schon versucht hab und irgendwie hängt sie trotzdem noch und ich hab angst was kaputt zu-machen;)

danke für eure hilfe

Benutzeravatar
Otti.99
Beiträge: 1150
Registriert: So Mär 14, 2010 4:01 pm
Wohnort: Langelsheim/Harz
Kontaktdaten:

Re: Radio-Wechsel

Beitrag von Otti.99 » Mo Mai 24, 2010 8:42 am

Alle Schrauben raus und die Blende für die Türöffnung. Die Schaltereinheit für die Fensterheber auch raus. Dann die Türverkleidung am Türgriff fassen und nach oben schieben. Im Bereich des Türgriffes und der Fensterdichtung ist die Türverkleidung "eingehängt". Fenster vorher öffnen!

Gruss, Otti

shuya410
Beiträge: 33
Registriert: Sa Mai 09, 2009 8:42 am

Re: Radio-Wechsel

Beitrag von shuya410 » Mo Mai 24, 2010 10:21 am

danke für die antwort..(;


wie bekomme ich den die schaltereinheit für den fensterheber ab??

weil schrauben hab ich da keine gesehen.


grüßle aus karlsruhe^_^

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge: 2095
Registriert: Di Nov 29, 2005 5:28 pm
Wohnort: nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Re: Radio-Wechsel

Beitrag von Interceptor » Mo Mai 24, 2010 10:27 am

Die kannst Du in der Türverkleidung belassen. Wenn Du die gesamte Türverkleidung demontierst einfach den Stecker ziehen. Ist eigentlich selbsterklärend, wenn Du die Türverkleidung abmontierst.

Benutzeravatar
Otti.99
Beiträge: 1150
Registriert: So Mär 14, 2010 4:01 pm
Wohnort: Langelsheim/Harz
Kontaktdaten:

Re: Radio-Wechsel

Beitrag von Otti.99 » Mo Mai 24, 2010 7:24 pm

Stimmt, muss nicht ab. Ist nur gesteckt, also die Einheit, kann man mit nen kleinen Flachschraubendreher anheben. Wenn Du sie ab machen solltest, kannst Du sie später ohne Verkleidung nutzen, um die Scheiben wieder hoch zu fahren. ZB. um die Tür von innen zu reinigen und zu versiegeln(Hohlraumversiegelung). Unter dem langen Stoffsteifen/Verkleidungsapplikation befinden sich auch noch Schrauben. Dieser Streifen ist auch nur gesteckt.

Gruss, Otti

Antworten