LCD Boostcontroller

Für die Schrauber
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Benutzeravatar
Otti.99
Beiträge: 1150
Registriert: So Mär 14, 2010 4:01 pm
Wohnort: Langelsheim/Harz
Kontaktdaten:

Re: LCD Boostcontroller

Beitrag von Otti.99 » Mo Aug 29, 2011 10:44 am

Dafür gibt es auch ein spezielles Kabel, dann tritt der Fehler nicht auf.
Bei mir (Gen1 und Palm) zieh ich den 3-fach-Kombistecker nach dem Motorstart kurz ab, dann geht das ABS wieder und auch dauerhaft.

Gruss, Otti

Benutzeravatar
Detonator
Beiträge: 702
Registriert: Mo Mai 28, 2007 8:24 am
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: LCD Boostcontroller

Beitrag von Detonator » Mo Aug 29, 2011 12:24 pm

Mit so nem Teil könnte man dann auch wohl relativ einfach eine Benzinverbrauchsanzeige realisieren..
zumindest den "groben" Momentverbrauch anzeigen...

man müsste nur vorher die Einspritzdüsengröße eingeben...

Berechnung wäre wie folgt...

360cc * 6 Düsen wären bei 100% IDC, 2160cc = 2,160L/Min

wenn man jetzt kurz (paar sekunden, besser Minuten) den IDC + Fahrgeschwindigkeit zwischenspeichert könnte man ja den aktuellen Benzinverbrauch berechnen/anzeigen...

z.b.
man fährt konstant etwa 70km/h, im durchschnitt mit 6% IDC=

6% IDC = 0,130L/Min * 60 Min = 7,80L/Std
da man in dieser Stunde nur 70km geschafft hat und der Verbrauch mit L/100 angezeigt werden soll
= 70km = 7,80L
=100km = 7,80/70*100= 11,14L

man würde nur etwas Speicherplatz benötigen (1kb sollte langen), die Werte müssten nur jede alle 10 sekunden gelogt werden und nach ca. 20 samples könnte man einen Verbrauch ermitteln...

nur fehlt bei diesem Gerät die möglichkeit das Geschwindigkeitssignal zu logen :(.
Mein Emanage Ultimate logt die Geschwindigkeit mit.. wäre somit auch realisierbar!

Tiberius
Beiträge: 2067
Registriert: Mo Jul 21, 2003 11:47 am
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: LCD Boostcontroller

Beitrag von Tiberius » Mo Aug 29, 2011 12:35 pm

Da kommt bestenfalls ein Schätzeisen bei raus weil:
1. Die Düsen nicht genau 360cc produzieren (bauartbedingte Streuung, Verschleiß), man müsste die vorher beim Boschdienst mal ausmessen lassen
2. Der Benzindruck nicht immer konstant ist. Baut man einen Benzindruckmesser mit ein und berechnet den Wert mit dann wirds gleich um ein Vielfaches genauer.

KonDudeso
Beiträge: 21
Registriert: Sa Jul 23, 2011 9:20 pm
Wohnort: nähe Erlangen(Bay)

Re: LCD Boostcontroller

Beitrag von KonDudeso » Mo Aug 29, 2011 7:11 pm

Beeindruckende Arbeit. Ich wäre auch stark dran interessiert falls eine Sammelbestellung zustande kommt.

Benutzeravatar
Daniel
Beiträge: 658
Registriert: Di Dez 18, 2007 12:03 am

Re: LCD Boostcontroller

Beitrag von Daniel » Di Sep 20, 2011 8:34 pm

Als Nachtrag zu dem Dataloggerkabel. Habe heute ein Dataloggerkabel nach dem Plan (siehe Seite 1) von BlackStealth gebaut und das Problem mit dem ABS Lämpchen hat sich erledigt. Leuchtet nun während der Fahrt nicht mehr auf. \:D/

Benutzeravatar
BT-GT
Beiträge: 204
Registriert: Fr Feb 02, 2007 4:31 pm
Wohnort: Pegnitz (Bayern)

Re: LCD Boostcontroller

Beitrag von BT-GT » Fr Dez 23, 2011 7:24 pm

Gibts schon was neues? Bzw. hats sich nochmal jemand bestellt?
Wenn nicht ich würde bald bestellen. Evtl. geht ja noch ne Sammelbestellung zusammen?

Gruss

Antworten