Italienische 3000GT Forum

Der GT in Bildern, Filmen, Videos, Zeitschriften u. ä.
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Antworten
Snakeeyes
Italienische 3000GT Forum

Beitrag von Snakeeyes » Mi Okt 29, 2008 10:42 am

hab ich dieses bild hier gefunden im Italienischen 3000GT Forum.

ein GT aus der Ukraine....
nicht mein geschmack aber respekt vor der Arbeit: =D>

http://3000gt.forumer.it/about567-3000gt.html

Benutzeravatar
Daniel
Beiträge:658
Registriert:Di Dez 18, 2007 12:03 am

Re: Italienische 3000GT Forum

Beitrag von Daniel » Mi Okt 29, 2008 10:51 am

Bis auf ein paar Details finde ich das Heck ziemlich gelungen. Aber allgemein ein sehr guter Umbau.

Snakeeyes

Re: Italienische 3000GT Forum

Beitrag von Snakeeyes » Mi Okt 29, 2008 11:37 am

die Maske für die hiteren Lichter ist irgendwie gut finde ich :-k

Benutzeravatar
Detonator
Beiträge:702
Registriert:Mo Mai 28, 2007 8:24 am
Wohnort:Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Italienische 3000GT Forum

Beitrag von Detonator » Mi Okt 29, 2008 12:24 pm

sieht nett aus, ne mischung aus nem Ferrari und Maserati

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge:2095
Registriert:Di Nov 29, 2005 5:28 pm
Wohnort:nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Re: Italienische 3000GT Forum

Beitrag von Interceptor » Mi Okt 29, 2008 1:32 pm

Detonator hat geschrieben:sieht nett aus, ne mischung aus nem Ferrari und Maserati
-dto.-

Die Bilder hab ich schonmal irgendwo in den Weiten des www gesehen. Die abgerenzten Rückleuchte sind interessant. Ansonsten - Respekt für den Umbau - würde ich persönlich nicht machen.

Snakeeyes

Re: Italienische 3000GT Forum

Beitrag von Snakeeyes » Mi Okt 29, 2008 1:37 pm

ich auch nicht!!! aber die lichter sind mir ein dorn im auge 8-[

Benutzeravatar
viper.dr
Beiträge:1128
Registriert:Sa Sep 06, 2008 9:49 pm
Wohnort:Bodensee CH

Re: Italienische 3000GT Forum

Beitrag von viper.dr » Mi Okt 29, 2008 7:45 pm

Ohne das Armaturenbrett würde ich nicht glauben, dass das ein GT is.
Die Front erinnert an Aston Martin, Spiegel und Lufteinlässe hinter den Scheiben sind definitiv vom Ferrari geklaut. Aber das Heck is affengeil. Respekt.

Tiberius
Beiträge:2067
Registriert:Mo Jul 21, 2003 11:47 am
Wohnort:Mainz
Kontaktdaten:

Re: Italienische 3000GT Forum

Beitrag von Tiberius » Do Okt 30, 2008 9:03 am

Die Russen machen viel in der Richtung. Da sieht man wo das Geld sitzt.

Das Beispiel hier ist viel krasser:
http://www.cardesign.ru/articles/projec ... 0/18/2592/

Es ist kaum zu glauben aber da drunter ist tatsächlich ein GT

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge:3820
Registriert:Mi Nov 15, 2006 5:37 pm
Wohnort:Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Italienische 3000GT Forum

Beitrag von sbrunthaler » Do Okt 30, 2008 12:05 pm

Sieht mehr nach einer elektrischen Design-Studie aus, finde ich. Aber ich kann kein Russisch.

Grüsse,
Stefan B.

Snakeeyes

Re: Italienische 3000GT Forum

Beitrag von Snakeeyes » Do Okt 30, 2008 12:35 pm

also ich finde der weisse schaut heiß aus, Mitsubishi sollte dieses übernehmen und als neuen GT auf den markt bringen, ausser die Masserrati nachgemachten Heckleuchten das eher vom ersten modell oben, somit spart sich Mitsubishi ne menge geld, aber bitte mit einem Umweltfreundlichen 4l V8 Biturbo Motor =D>
und original schonmal 500PS!

wer stimmt dafür??? [-o<

Tiberius
Beiträge:2067
Registriert:Mo Jul 21, 2003 11:47 am
Wohnort:Mainz
Kontaktdaten:

Re: Italienische 3000GT Forum

Beitrag von Tiberius » Do Okt 30, 2008 12:49 pm

Der Name verwirrt etwas das ganze hat mit Elektrik nichts zu tun. Ich hab auch irgendwo einen englischsprachigen Artikel dazu gelesen da waren aber die Bilder nicht so gut.
Im Text steht das Wörtchen Mitsubishi, die Firma gibt zur Plattform nämlich nur an dass die Basis ein Mitsubishi ist und der Motor 550PS aus einem 3L V6 mit 6-Gang Getriebe holt. Wörtlich also keine Rede von 3000GT aber die Möglichkeiten sind ja relativ gering ;-)

Front und Motorhaube finde ich sehr gelungen. Vor allem relativ originell da fällt mir absolut kein Auto ein von dem sie geklaut haben könnten.
Das Heck gefällt mir nicht so gut, die Heckleuchten erinnern an den alten Charisma. Der "Diffusor" ist allerdings sehr schön gemacht, wäre interessant zu wissen ob da der Originaltank noch drunter ist.
Am besten finde ich die Seiten, die Seitenlinie ist sehr schön und der ausgestellte Radkasten hinten der zum Heck in einen Entenbürzel übergeht ist toll gelungen. Auch die auf die B-Säule zurückverlegte Heckscheibe find ich gut, erinnert mit den trotzdem ausgeführten C-Säulen ein bißchen an diverse Muscle cars.

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge:3820
Registriert:Mi Nov 15, 2006 5:37 pm
Wohnort:Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Italienische 3000GT Forum

Beitrag von sbrunthaler » Do Okt 30, 2008 1:45 pm

Hallo Mika,

wenn ich die Telefonnummer des Marketing-Chefs von Mitsubishi wiederfinde (wo hab ich die bloß hingelegt), dann gebe ich sie Dir und Du kannst ihm die Idee ja mal erläutern.

Heute dauert die Entwicklung eines Autos so 5-7 Jahre, wenn sie es jetzt einplanen, könnte es 2015 in Serie gehen. Vielleicht aber dann mit Elektromotor, die haben ja auch ein ganz nettes Drehmoment, wenn die Akkus nicht abbrennen. Wäre das für Dich auch OK?

Grüsse,
Stefan B.

Snakeeyes

Re: Italienische 3000GT Forum

Beitrag von Snakeeyes » Do Okt 30, 2008 4:39 pm

ja bitte =D>

Antworten