wie fährt man den gt richtig?

Cruisen, Landstrasse, Pässe, Autobahn, Winterbetrieb u. ä.
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Antworten
_unerziehbar_
Beiträge: 634
Registriert: Do Jul 28, 2011 11:23 pm
Wohnort: Neukirchen bei sulzbach rosenberg

wie fährt man den gt richtig?

Beitrag von _unerziehbar_ » Mo Aug 15, 2011 11:57 pm

Es ist vielleicht eine dumme frage.

Aber wie fährt man den gt richtig?

also anmerkung:
ich bin zuvor noch keinen turbo motor gefahren und allrad auch nicht.

also meine erfahrungen mit dem spielzeug nach 2 tagen.

er reisst an wie die sau. 8-[

nun habe ich das problem das er sich manchmal wie verschluckt und dann loszieht.
ich habe das bemerkt, als ich das gaspedal ganz runter oder zuviel getreten habe.
ich denke das er dann nicht das gemisch hat.

wenn ich aber proportional zur drehzahl gas gebe (kein vollgas) geht er heftig.

was sind eure erfahrungen.

wie fährt man so ein schönes auto richtig?

SteirAIR
Beiträge: 2088
Registriert: Do Jun 16, 2005 8:52 pm
Wohnort: nähe Graz
Kontaktdaten:

Re: wie fährt man den gt richtig?

Beitrag von SteirAIR » Di Aug 16, 2011 9:09 am

Sollte sich aber nicht verschlucken, da kann was nicht stimmen...

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge: 2095
Registriert: Di Nov 29, 2005 5:28 pm
Wohnort: nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Re: wie fährt man den gt richtig?

Beitrag von Interceptor » Di Aug 16, 2011 9:17 am

Hast Du Infos darüber, wann der letzte Zündkerzenwechsel erfolgte?

_unerziehbar_
Beiträge: 634
Registriert: Do Jul 28, 2011 11:23 pm
Wohnort: Neukirchen bei sulzbach rosenberg

Re: wie fährt man den gt richtig?

Beitrag von _unerziehbar_ » Di Aug 16, 2011 7:09 pm

nein leider nicht.
aber ich werd mal die kerzen/ kabel wechseln

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge: 2095
Registriert: Di Nov 29, 2005 5:28 pm
Wohnort: nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Re: wie fährt man den gt richtig?

Beitrag von Interceptor » Di Aug 16, 2011 7:23 pm

Hier findest Du entsprechende Infos dazu: http://www.gt-driver.de/forum/viewtopic.php?f=8&t=353

_unerziehbar_
Beiträge: 634
Registriert: Do Jul 28, 2011 11:23 pm
Wohnort: Neukirchen bei sulzbach rosenberg

Re: wie fährt man den gt richtig?

Beitrag von _unerziehbar_ » Sa Dez 10, 2011 10:34 pm

abschließend kann ich sagen.


es waren verschlissene zündkerzen mit einem elektrodenabstand von fast 2mmbei allen kerzen.
habe die ik 24 von denso und das zündkabelset von magnecor verbaut und seitdem keine probleme mehr.

Antworten