V: Mitsubishi 3000GT/GTO

Nur von privat, rund um den GT
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Antworten
SteirAIR
Beiträge: 2088
Registriert: Do Jun 16, 2005 8:52 pm
Wohnort: nähe Graz
Kontaktdaten:

V: Mitsubishi 3000GT/GTO

Beitrag von SteirAIR » Di Aug 30, 2016 8:39 am

Der Nissan wird langsam fertig, daher muss Platz im Stall werden. Jetzt entgültig zum Verkauf.
Ein fantastisches Fahrzeug, Fahrleistungen jenseits allem bekannten, mit viel Liebe aufgebaut.
Quasi alles neu, leicht, schnell.

https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtw ... 172364192/

SteirAIR
Beiträge: 2088
Registriert: Do Jun 16, 2005 8:52 pm
Wohnort: nähe Graz
Kontaktdaten:

Re: V: Mitsubishi 3000GT/GTO

Beitrag von SteirAIR » Do Okt 13, 2016 3:47 pm

Viele Teile sind schon extra verkauft, daher wird der Mitsi billiger.

Für Forumsleute 21.000 geradeaus.

http://www.ebay.at/itm/222280432958?ssP ... 1558.l2649

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3820
Registriert: Mi Nov 15, 2006 5:37 pm
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: V: Mitsubishi 3000GT/GTO

Beitrag von sbrunthaler » Do Okt 13, 2016 4:57 pm

Hallo SteirAIR,

mal ein Hinweis dazu: In Deutschland hat dieses Fahrzeug nicht die geringste Chance auf eine reguläre Zulassung, und zwar u.a. aus folgenden Gründen:

* Leistung per Drehknopf bis 650PS regelbar: Nicht zulässig.
* Leistung über 400PS: Mehr als 40% Mehrleistung sind ohne Fahrdynamik-Versuche nicht zulassungsfähig.
* Geänderte Armaturen: Eine Prüfung der korrekten Funktion von ABS, Lambda-Regelung usw. anhand der Kontrolleuchten ist bei der Hauptuntersuchung nicht möglich.
* Abgasverhalten: Durch den Umbau der Abgasanlage und die Mehrleistung wäre ein komplettes Abgasgutachten nötig.
* ... gibt bestimmt noch mehr...

Evtl. hättest Du eine Chance, wenn Du Dich als Fahrzeughersteller registrieren liessest das Fahrzeug in Einzelabnahme als "SteirGT" auf den Markt brächtest (das ist kein Scherz).

Ansonsten würde ich die Leistung auf 400PS fest limitieren (zumindest auf dem Papier) und eine Einzelabnahme bei einem wohlwollenden Prüfer versuchen.

Aber auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Glück!

Gruss
Stefan B.

SteirAIR
Beiträge: 2088
Registriert: Do Jun 16, 2005 8:52 pm
Wohnort: nähe Graz
Kontaktdaten:

Re: V: Mitsubishi 3000GT/GTO

Beitrag von SteirAIR » Fr Okt 14, 2016 11:22 am

Das meiste weiß die Behörde ja nicht *-). Typisiert ist er auf 350 PS.
Den Drehregler kann man schnell ausbauen usw.

SteirAIR
Beiträge: 2088
Registriert: Do Jun 16, 2005 8:52 pm
Wohnort: nähe Graz
Kontaktdaten:

Re: V: Mitsubishi 3000GT/GTO

Beitrag von SteirAIR » Sa Feb 04, 2017 1:33 pm

Verkauft... *snüff*.

Ein langes Kapitel ist zu Ende. :oops:

Wenden wir uns neuem zu :-)

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3820
Registriert: Mi Nov 15, 2006 5:37 pm
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: V: Mitsubishi 3000GT/GTO

Beitrag von sbrunthaler » So Feb 05, 2017 11:28 am

Hoffe Du hast dem Käufer gleich unser Forum ans Herz gelegt :)

SteirAIR
Beiträge: 2088
Registriert: Do Jun 16, 2005 8:52 pm
Wohnort: nähe Graz
Kontaktdaten:

Re: V: Mitsubishi 3000GT/GTO

Beitrag von SteirAIR » So Feb 05, 2017 11:31 am

natürlich

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3820
Registriert: Mi Nov 15, 2006 5:37 pm
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: V: Mitsubishi 3000GT/GTO

Beitrag von sbrunthaler » So Feb 05, 2017 12:53 pm

So is' brav! Guter Mann.

Wünsche Dir alles Gute mit Deinen neuen Projekten. So ein Z hat auch was...

Grüsse aus Berlin,
Stefan B.

SteirAIR
Beiträge: 2088
Registriert: Do Jun 16, 2005 8:52 pm
Wohnort: nähe Graz
Kontaktdaten:

Re: V: Mitsubishi 3000GT/GTO

Beitrag von SteirAIR » Mo Feb 06, 2017 9:31 am

Ja der Z geht in die Finale Phase, Motor ist fertig aufgebaut, diese Woche gehts an zusammenbauen.
Wird eine echte Waffe das Auto. Und das quasi neuwertig, hat ja erst knapp 24.000 KM drauf.

Leider ist das Z Forum bei weitem nicht so wie dieses hier. Man bekommt kaum/keine Infos, wenn oft falsch.
Das tut schon ein wenig weh. Dadurch das es viele Z gibt, ist hier ein größerer Markt. Und um diesen wird mit
harten Bandagen gekämpft.

Antworten