Adaptronic Steuergerät im 3000GT

Alles was Leistung bringt – auch Anbaukomponenten und elektronische Helferlein
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Antworten
Benutzeravatar
EVOLUTION
Beiträge: 338
Registriert: Mi Mai 19, 2010 4:47 pm
Wohnort: Aachen

Adaptronic Steuergerät im 3000GT

Beitrag von EVOLUTION » Di Mär 05, 2013 11:50 am

Als ich Gestern mit einem Freund gesprochen habe,kamen wir auf das Thema Steuergerät in meinem GT und wir redeten über das Greddy eManage Ultimate Zusatzsteuergerät . Er erinnerte mich nochmal an das Adaptronic Austauschsteuergerät, welches wir vor ein paar Jahren schon mal in meinem Skyline GT-R verbauen wollten.

Hat jemand von euch das Adaptronic Steuergerät in seinem GT verbaut oder gibt es hier schon irgendwelche Erfahrungen zu dem Thema?

Das Adaptronic Steuergerät würde das Seriensteuergerät komplett ersetzen.

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3819
Registriert: Mi Nov 15, 2006 5:37 pm
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Adaptronic Steuergerät im 3000GT

Beitrag von sbrunthaler » Di Mär 05, 2013 7:53 pm

Hi,

hab' noch nie gehört, dass überhaupt jemand dieses Gerät verbaut hat. Hab' mir mal deren Seite angesehen und fürchte, Du müsstest beginnend beim Kabelbaum alles von Null aufbauen.

Sicherlich hast Du hier im Forum schon die Threads zum AEM EMS2 Steuergerät gelesen, das Otii.99, u<ich-kann-mir-die-nummer-nicht-merken> und ich verbaut haben? Aucf diesen Erfahrungen könntest Du aufsetzen, ohne das Rad neu erfinden zu müssen. Es gibt nämlich das EMS2 als PnP inkl. einer halbwegs "fahrfähigen" Grund-Map über den Ladentisch. Und das kann Speed-Density oder (unseren) MAF, was ich beim Adaptronic nicht gefunden habe.

Schöne Grüsse,
Stefan B.

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3819
Registriert: Mi Nov 15, 2006 5:37 pm
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Adaptronic Steuergerät im 3000GT

Beitrag von sbrunthaler » Di Mär 05, 2013 8:18 pm

So, die Software für das e1280s Steuergerät kann man runterladen, und weil ich neugierig bin, habe ich das auch gemacht.
Von der Optik (Win3.11) muss man nicht reden, das ist egal. Aber: Der Setup-Wizzard kennt nur 4-Zylinder-Motoren von Mitsubishi.
Da muss man wohl vieles von Hand machen. Ansonsten sieht mir das so aus, als ob man relativ einfach alles Mögliche konfigurieren kann, aber eben alles "from scratch".
Closed Loop nach O2 wideband kann sie auch...

Schöne Grüsse,
Stefan B.

Benutzeravatar
EVOLUTION
Beiträge: 338
Registriert: Mi Mai 19, 2010 4:47 pm
Wohnort: Aachen

Re: Adaptronic Steuergerät im 3000GT

Beitrag von EVOLUTION » Di Mär 05, 2013 10:36 pm

Der Vorteil am Adaptronic Steuergerät,wäre für mich der Preis von unter 1000€ für das Steuergerät und dass sich ein Freund von mir damit sehr lange schon beschäftigt und somit gut auskennt .

Über das AEM habe ich natürlich auch nachgedacht,aber da sind wir dann auch schon wieder bei anderen Beträgen :-) Naja mal sehen...Eure Berichte und Erfahrungen zum AEM,habe ich noch nicht gelesen,aber das werde ich natürlich noch nachholen :-)

SteirAIR
Beiträge: 2088
Registriert: Do Jun 16, 2005 8:52 pm
Wohnort: nähe Graz
Kontaktdaten:

Re: Adaptronic Steuergerät im 3000GT

Beitrag von SteirAIR » Mi Mär 06, 2013 8:55 am

EVOLUTION hat geschrieben:Der Vorteil am Adaptronic Steuergerät,wäre für mich der Preis von unter 1000€ für das Steuergerät und dass sich ein Freund von mir damit sehr lange schon beschäftigt und somit gut auskennt .

Über das AEM habe ich natürlich auch nachgedacht,aber da sind wir dann auch schon wieder bei anderen Beträgen :-) Naja mal sehen...Eure Berichte und Erfahrungen zum AEM,habe ich noch nicht gelesen,aber das werde ich natürlich noch nachholen :-)
Der Preisvorteil ist aber gleich dahin, wenn du 2 Wochen frickeln musst bis das Teil läuft.
Ich hab ein Haltech Platinum 2000 verbaut, da bleiben dann keine Wünsche offen.

Antworten