BCU+ Boost Controller

Alles was Leistung bringt – auch Anbaukomponenten und elektronische Helferlein
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Benutzeravatar
Otti.99
Beiträge: 1150
Registriert: So Mär 14, 2010 4:01 pm
Wohnort: Langelsheim/Harz
Kontaktdaten:

Re: BCU+ Boost Controller

Beitrag von Otti.99 » Do Feb 20, 2014 9:00 pm

Was meinst Du mit "Grenzbereich"?
Standard Motor-Technik, keine Einflussnahme auf Zündzeitpunkt und Einspritzmenge. Man kann nicht mehr jeden Sprit fahren, ...

Abseits:
Eine zu magere Mischung führt immer zum Klopfen, weil sich das Gemisch im zu heißen Brennraum selbst entzündet. Erst ein Komplettausfall der Einspritzdüse würde der Klopfsensor nicht erkennen, weil kein Gemisch mehr zum Zünden vorhanden ist.
Gegen zusätzlich WB-Lamda spricht nichts dagegen. Aber nur WB-Lamda würde ich nicht machen. Die vielen Werte kann sich doch kein Mensch merken, also ich kann das jedenfalls nicht ;-) . Und gleichzeitig müsste man ja auch den tatsächlichen Ladedruck dazu messen.
Gibt es da einen Trick, wie man sich den richtigen AF/R -Wert in Abhängigkeit von Drehzahl zu/und Motorlast merken kann? #-o

Bild

Gruß, Otti

Antworten