Welche Downpipe kaufen??

Tuning zwischen Turbos und Endrohren
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Benutzeravatar
eagledriver
Beiträge: 714
Registriert: Mi Jul 11, 2007 12:46 pm
Wohnort: Hunsrück

Re: Welche Downpipe kaufen??

Beitrag von eagledriver » Mo Jul 07, 2008 9:07 pm

hallo
Noch ein kleiner Punkt bezüglich der Downpipe von 3SX.
Ich hatte soeben ein längeres Telefonat mit einem der 3SX Leute.
Auf meine Frage wieso nur bei der Edelstahlvariante die Warnung
mit dem Überprüfen der Motoraufhängungen steht...
hat er mir bestätigt, dass die "normalen" weichen Stahlpipes gewisse Verwindungen
und Vibrationen mitmachen, die eine Edelstahlpipe nicht mehr mitmacht.
Wer also ausgeleierte Motoraufhängungen hat, sollte nicht mit Flexstücken
sparen wenn man die Edelstahlpipe nimmt. Die normale kann da etwas mehr vertragen.
Insofern....wieder etwas gelernt.

Gruß eagledriver

Benutzeravatar
Otti.99
Beiträge: 1150
Registriert: So Mär 14, 2010 4:01 pm
Wohnort: Langelsheim/Harz
Kontaktdaten:

Re: Welche Downpipe kaufen??

Beitrag von Otti.99 » Sa Apr 17, 2010 9:57 am

Wenn ich das richtig verstanden habe, bleiben bei dieser DP beide Vorkats und der Hauptkat im System, und sie lässt sich ins System ohne Probleme einbauen.
Bild

Diese DP kostet nur 116€ + 18€ Versandt. Sie sieht aber länger aus! Werden hier der Hauptkat und der vordere Vorkat weggelassen, also man muss sie weg lassen?
Bild
Stainless Steel T-304 Exhaust Manifold and Y pipe is designed to fit 1991-1997 Mitsubishi 3000GT Turbo

Ich suche nach ner DP, die noch einen kurzen "Platz-Raum" hat, wo ich einen Mini-Kat einschweissen kann. Ich kriege einen Mini-Kat mit Nummer und Papieren in den Ø und der Länge, die ich haben will (Sonderanfertigung). Meine Jetzige bietet keinen Platz und man fasst sie besser nicht an (alt und rostig).
ZZ ist mein GT nicht da, und ich kann auch min. 2 Wochen nicht unters Auto krabbeln (doppelte Leistenbruch-OP). In dieser untätigen Zeit versuche ich per Internet schon Teile und Infos zu sammeln.
Als GT-Frischling, bin ich da auf Eure Hilfe angewiesen. Ich besitze einen dt. Gen1, Bj. ´93, Zul. 01´94.

Gruss, Otti

edit: Ich suche echt schon fast 2 Wochen, und kurz nach dem ich diese Fragen gestellt habe, finde ich die gleiche DP mit Erklährung. Damit ist dann alles klar #-o .
Bild
This is a total cat-elimination setup!

Aber für die rund 200€ Ersparnis (beim anderen Shop), kann ich mich locker 15 Stunden unters Auto stellen und die DP kürzen und anpassen (handwerklich kein Problem), schweissen müsste ich ja eh. Es sei denn, jemand weiss ne bessere Lösung!

Tiberius
Beiträge: 2067
Registriert: Mo Jul 21, 2003 11:47 am
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Welche Downpipe kaufen??

Beitrag von Tiberius » So Apr 18, 2010 10:33 am

Im Zweifelsfall kannst du das Flex-Stück raustrennen und Minikat mit entsprechend kürzerem Flex Stück wieder reinmachen. Notfalls ganz weglassen, ich hab auch keins drin.
Aber Vorsicht: Verschweissen von Edelstahl mit normalem Stahl führt zu beschleunigter Korrosion. Lieber Flansche verwenden und auf Flex verzichten. Der Minikat wird ja nicht aus Edelstahl sein nehm ich an.
Kannst mal Kund tun wo du den Minikat herbekommst?

Benutzeravatar
Otti.99
Beiträge: 1150
Registriert: So Mär 14, 2010 4:01 pm
Wohnort: Langelsheim/Harz
Kontaktdaten:

Re: Welche Downpipe kaufen??

Beitrag von Otti.99 » So Apr 18, 2010 12:33 pm

Wenn würde ich nur Edelstahlrohr und -schweissdraht nehmen, und auch die Schweissstellen nachbehandeln.

Ich habe auch noch eine andere DP gefunden, die sich noch besser anbieten würde. Allerdings finde ich sie nur in kompletten Sets:
Bild

So ein Set gibt es auch in der Schweiz oder Östereich, aber erst für 1200€:
Bild

In den USA wird die Anlage von 380-700$ angeboten. Ein Händler hat sich auch schon gemeldet, leider noch nicht der günstigste. Bestes Angebot zZ.: 580$ Anlage + 195$ Versandt.
Macht mit Zoll und Zollgebühren 700€. Ist schon ein gutes Angebot und reizt mich auch schon. Da ja eh alles nicht erlaubt ist, macht das dann auch keinen grossen Unterschied mehr. Mit den orig. Kats, die man ja verbaut lassen kann, dürfte sie auch nicht mehr so extrem laut sein, und die Restlautstärke sollte man in den Griff kriegen.
Auf Wunsch kann ich ja dann in einem neuen Beitrag Infos zur dem Vorhaben geben, setzt natürlich eine Umsetzung voraus.

Gruss, Otti

Benutzeravatar
eagledriver
Beiträge: 714
Registriert: Mi Jul 11, 2007 12:46 pm
Wohnort: Hunsrück

Re: Welche Downpipe kaufen??

Beitrag von eagledriver » So Apr 18, 2010 1:20 pm

nur noch ein paar Worte zur Downpipe von 3 SX (s.o.)
Ich habe die Edelstahl Variante (gibt inzwischen auch keine andere mehr.).bin nach einem Jahr vollauf zufrieden
inklusive messbarer Leistungssteigerung.
Der Kommentar des TÜV nachdem er mich fragte ob dieses glänzende Rohr ein Teil des Original Auspuffs sei und ich
ihm daraufhin das Original Hosenrohr zeigte (was ich sicherheitshalber im Kofferraum mit dabei hatte):
"Wie kann man so einen Schwachsinn bauen!" (womit er auf den rechten Winkel in der Originalkonstruktion anspielte)
Kein weiteres Wort in Bezug auf Eintrag oder dergleichen. Jedem vernünftigen "Sachverständigen" ist klar das die
Kontruktion des Originals etwas daneben ist.

Gruß eagledriver

Benutzeravatar
Terranigma
Beiträge: 550
Registriert: Do Okt 28, 2010 9:52 pm
Wohnort: Münster (NRW)

Re: Welche Downpipe kaufen??

Beitrag von Terranigma » Sa Mai 21, 2011 12:21 pm

Huhu

Da mein GT 110k KM hinter sich hat, hat die Stock Downpipe ja ihre Lebenszeit erfüllt und hat somit vor dem Flex Stück eine dicke undichtigkeit. Denke nicht das man dort was flicken kann und wollte diese eh austauschen ggn eine mit VorKat vernichtung.
Habe ich das richtig verstanden das die VorKats nur für die Zeit sind bis der Haupt Kat warm ist?!
Wird man Probleme bei der AU haben wenn ich eine ohne VorKats verbaue?

Habe folgendes im Visier...

http://cgi.ebay.de/MITSUBISHI-3000GT-GT ... 1c161dcc66

sieht von der Länge des 2. Rohrs doch sehr nach PreKat vernichtung aus oder?! Werde beim Händler aber nochmal nachfragen sobald die beiden Fragen oben geklärt sind!

Danke schonmal!!

Benutzeravatar
BT-GT
Beiträge: 204
Registriert: Fr Feb 02, 2007 4:31 pm
Wohnort: Pegnitz (Bayern)

Re: Welche Downpipe kaufen??

Beitrag von BT-GT » Sa Mai 21, 2011 3:56 pm

Hallo,

Mit der Downpipe fällt nur der vordere Vorkat weg. Der hintere ist weiter oben.
Also entweder leer machen oder drin lassen.
AU schaff ich mit zwei 100 Zeller Metallkats ohne Probleme.
Sollte dann mit dem grossen Serienkat auch gehen.

Grüsse

muk 3000
Beiträge: 37
Registriert: Mo Jan 25, 2010 5:54 pm
Wohnort: Gütersloh

Re: Welche Downpipe kaufen??

Beitrag von muk 3000 » So Mai 22, 2011 9:47 am

In einem unachtsamen Moment habe ich seinerzeit beide leider Vorkats zerstört/entfernt. Die AU war kein Problem, trotz Serienkat.
Betr.: Downpipe. Ich habe mir vor einem Jahr eine neue DP aus dem normalen KFZ Handel gekauft. War gut verarbeitet, passte sehr gut und kostete 140€. Morgens bestellt- mittags abgeholt.
Übrigens rosten die DPs aus Edelstahl genau wie normales Metallblech wenn das Material bei der enormen Hitzebildung den Kohlenstoff aus den Randzonen gelöst hat.

kill_off
Beiträge: 109
Registriert: Do Apr 28, 2011 3:00 pm
Wohnort: nähe hamburg

Re: Welche Downpipe kaufen??

Beitrag von kill_off » Do Jun 16, 2011 10:24 am

weiß jem wo es eine gute downpipe gibt, die nur den vorderen kat entfernt (möglicherweise noch n rohr zum hinteren entfernen dabei hat) aber den hauptkat drinnen lässt ?

http://www.gt-driver.de/forum/viewtopic ... 8&start=13
so wie die "schema b" in mitsublue´s post

edit: am besten 2,5" an den turbos und 3" am ende

Antworten