AEM Wideband Einbau

Tuning zwischen Turbos und Endrohren
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Antworten
Benutzeravatar
RedVR4
Beiträge: 227
Registriert: So Okt 25, 2009 7:34 pm
Wohnort: Stuttgart

AEM Wideband Einbau

Beitrag von RedVR4 » Di Feb 01, 2011 6:58 pm

Hallo,

habe nun ein AEM Wideband kit...is alles dabei incl. sensor, anzeige, kabel etc...

das hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... MEWNX%3AIT

nun meine frage, kann mir jemand sagen wie ich das einbauen kann, ist das was größeres oder kann man das selber machen?
habe einen US Gen1...habe nach einer einbauanleitung für unser auto gesucht aber leider nichts gefunden :-(

beste grüße aus stuttgart, wäre echt super wenn ihr mir weiter helfen könnt

PS: (der leihe muss eben noch bissl was lernen ;-) )

lucky77
Beiträge: 120
Registriert: Mo Okt 05, 2009 10:16 pm

Re: AEM Wideband Einbau

Beitrag von lucky77 » Di Feb 01, 2011 7:05 pm

Hallo hab mir das Teil angeschaut aber was macht es überhaupt steht nichts dran ...

Benutzeravatar
RedVR4
Beiträge: 227
Registriert: So Okt 25, 2009 7:34 pm
Wohnort: Stuttgart

Re: AEM Wideband Einbau

Beitrag von RedVR4 » Di Feb 01, 2011 7:14 pm

es misst das benzin/luft gemisch...ist zu empfehlen bei leistungssteigerung

Tiberius
Beiträge: 2067
Registriert: Mo Jul 21, 2003 11:47 am
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: AEM Wideband Einbau

Beitrag von Tiberius » Di Feb 01, 2011 7:32 pm

Ich kenn jetzt das AEM Kit nicht aber das schwierigste daran ist wahrscheinlich die Gewindebuchse für die Lambdasonde einzuschweissen. Am besten in die Downpipe direkt hinter die Gabelung. Wenn da keine Gewindebuchse dabei ist macht dass nichts, die kann man im KFZ-Zubehör überall kaufen. Die Gewinde sind eigentlich bei allen Lambdasonden gleich.

Dann das Kabel in den Innenraum verlegen und gemäß Anleitung an die Anzeige anschließen, Zündungsplus und Masse dran und fertig. Kann so schwer nicht sein.

Benutzeravatar
RedVR4
Beiträge: 227
Registriert: So Okt 25, 2009 7:34 pm
Wohnort: Stuttgart

Re: AEM Wideband Einbau

Beitrag von RedVR4 » Di Feb 01, 2011 7:37 pm

ich werd mein bestes versuchen, dank dir...

Ps: das heisst ich muss in die downpipe ein loch bohren? und dann die gewindebuchse einschweisen

Tiberius
Beiträge: 2067
Registriert: Mo Jul 21, 2003 11:47 am
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: AEM Wideband Einbau

Beitrag von Tiberius » Di Feb 01, 2011 7:43 pm

Genau. Dazu solltest du die Downpipe abbauen und direkt nachdem die beiden Rohre von vorne zusammen laufen ein Loch bohren. Das Loch nicht ganz von Seite sondern im leichten Winkel von oben so dass die Sonde nicht ganz horizontal montiert ist sondern leicht von oben kommt. Die muss steiler als horizontal stehen damit sich kein Kondenswasser dran absetzen kann.

Antworten