auspuff 3sx

Tuning zwischen Turbos und Endrohren
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Antworten
lachshuhn
Beiträge: 48
Registriert: Di Nov 15, 2011 12:21 am
Wohnort: wolfsburg

auspuff 3sx

Beitrag von lachshuhn » Fr Dez 02, 2011 7:09 pm

hallo,

ich habe eine komplette anlage inkl. der krümmer von 3sx drunter.der haupt kat ist noch drinnen. habe aber das kat ersatzrohr da.
die anlage hat wirklich einen guten klang. hat aber den nachteil das sie bei ca. 110 km/h bis 130km/h ziemlich im innenraum dröhnt. da ich das auto auch öfters auf langstrecke fahre finde ich das nervig.
meine frage nun wenn ich die hintern originalen schaldämpfer einbaue und den kat durch das ersatzrohr ersetze, habe ich da auch noch einen einigermasen klang und hört das dröhnen auf ? vielleicht hat es ja schon mal einer probiert.
ich finde die beiden dicken endrohre obtisch auch nicht so schön wie die 4 originalen. sieht mir irgend wie zu prollig aus.
passen die original töpfe überhaupt an die anlage dran ?

vielen dank und gruß frank

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3819
Registriert: Mi Nov 15, 2006 5:37 pm
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: auspuff 3sx

Beitrag von sbrunthaler » Fr Dez 02, 2011 10:30 pm

Wenn Du den Kat rausnimmst, wird es noch lauter. Könnte es sein, dass Deine Vor-Kats entfernt wurden? Das wird dann auch lauter im Innenraum...

Kannst Du mal ein Foto von unten machen (aber eines, wo man was sehen kann, notfalls mehrere)?
Dann könnte man sehen, was genau verbaut ist.

Grüsse,
Stefan B.

Benutzeravatar
RedVR4
Beiträge: 227
Registriert: So Okt 25, 2009 7:34 pm
Wohnort: Stuttgart

Re: auspuff 3sx

Beitrag von RedVR4 » Sa Dez 03, 2011 1:37 pm

welche auspuffanlage ist es denn genau?

mitsublue
Beiträge: 3508
Registriert: Sa Mär 01, 2003 2:19 pm
Wohnort: Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

Re: auspuff 3sx

Beitrag von mitsublue » Sa Dez 03, 2011 2:12 pm

….. bei ca. 110 km/h bis 130km/h ……
In diesem Geschwindigkeitsbereich (im höchsten Gang) neigen beim GT nicht serienmäßige Auspuffanlagen gerne zum Dröhnen.

…. ich die hintern originalen schaldämpfer einbaue
Könnte etwas bringen (soweit sie zur restlichen Anlage passen)

… den kat durch das ersatzrohr ersetze, habe ich da auch noch einen einigermasen klang und hört das dröhnen auf ? vielleicht hat es ja schon mal einer probiert.
Wird vermutlich nicht leiser dadurch.

Mal abgesehen von den technischen / akustischen Gesichtspunkten:
Ohne Kat hat man das volle §§-Progarmm (TÜV, AU, erloschene Betriebserlaubnis, Steuerhinterziehung usw.). Würde ich daher nicht machen.
Im Übrigen hat wohl die 3SX-Anlage sowieso keinen TÜV usw.

Evtl mal bei einem sachkundigen, seriösen Auspuffbauer vorbeischauen, vielleicht kann er eine brauchbare Lösung anbieten.

lachshuhn
Beiträge: 48
Registriert: Di Nov 15, 2011 12:21 am
Wohnort: wolfsburg

Re: auspuff 3sx

Beitrag von lachshuhn » Sa Dez 03, 2011 4:52 pm

hallo,

die vor kats sind draußen. ich weiß nicht was das für eine anlage ist, ich mach mal fotos.
zu dem beitrag von mitsublue kann ich nur so viel sagen,

das leben kann so schwer sein aber auch ganz entspannend und ein wenig spass machen. jedanfalls komme ich dafür nicht ins gefängnis.
mein auto müßte ich dann eigentlich stehen lassen da ich ja etwas mehr hubraum habe und auch einige veränderungen an turbo usw.
.
ich weiß ja nicht wie das bei euch so ist. aber ich habe noch nie erlebt das die grünen/blauen mein auto hoch nehmen und auch genau die ahnung haben wie und wo bei einem gt 3000 kats sind!!!. die müßen erst mal in die fahrzeugunterlagen schauen was das überhaubt für ein auto ist!!.
klar können die einen tüv sachverständiger holen aber ich glaube wenn man sich vernünftig im straßenverkähr bewegt werde die auch nicht den anlass haben.das ist nähmlich der wichtige punkt.wenn du wilde sau spielst nehmen sie dich auseinander.
jedenfalls ist der neue maserati meines nachbarn mindestens 5 mal so laut wie mein gt.und der ist original. die kontrolieren ja noch nicht mal die reifengrößen. da das mit den neuen fahrzeugscheinen eine heidenarbeit für die ist welche reifen ich nun fahren darf oder nicht. ist nähmlich nur die kleinste fahrbare größe eingetragen.(es sei den man hat nach der zulassung noch mal was ändern lassen).
ich weiss jetzt kommt was wäre wenn unfall usw. dazu kann ich nur sagen das dir in erster linie nachgewiesen werden muss, ob der unfall durch die veränderung entstanden ist oder nicht. das ist ein ganz wichtiger punkt und da wird vielen immer bange gemacht. selbst wenn ich ein anderes länkrad usw drinnen habe und das nicht eingetrage ist, müsste wie ich oben ja schon geschrieben habe nachgewiesen werden ob der unfall mit einem eingetragenen lenkrad nicht verursacht wurde.
ok ich will jetzt hier keinen neuen beitrag aufmachen über tüv usw. es muß halt jeder selber wissen was er macht.
generell werden die kartoffeln einfach (und das ganz heftig in deutschland) zu heiß gekocht als sie gegessen werden.
sorry mitsublue aber ich sehe das ein wenig lockerer als du. Recht hast du natürlich.

trotzdem mag ich dich und deine beiträge hast ne menge ahnung und schreibst gute und nützliche tips.

Vielen dank und Gruß Frank

mitsublue
Beiträge: 3508
Registriert: Sa Mär 01, 2003 2:19 pm
Wohnort: Würzburg (BY) oder China
Kontaktdaten:

Auspuff - TÜV

Beitrag von mitsublue » So Dez 04, 2011 7:25 am

Muss jeder selbst wissen, wollte nur auf die §§-Problematik hinweisen.

Wie soll das eigentlich bei der periodischen AU und TÜV-Hauptuntersuchung laufen?
Kat wieder einbauen oder „Gefälligkeits - TÜV", oder ….?

Benutzeravatar
Otti.99
Beiträge: 1150
Registriert: So Mär 14, 2010 4:01 pm
Wohnort: Langelsheim/Harz
Kontaktdaten:

Re: auspuff 3sx

Beitrag von Otti.99 » So Dez 04, 2011 12:27 pm

Einen Kat, oder besser gesagt keinen Kat, kann man an den Abgasen riechen. Dazu muss man sich nicht unters Auto legen!

Gruß, Otti

Benutzeravatar
Terranigma
Beiträge: 550
Registriert: Do Okt 28, 2010 9:52 pm
Wohnort: Münster (NRW)

Re: auspuff 3sx

Beitrag von Terranigma » So Dez 04, 2011 1:06 pm

Und wenn es um Steuerhinterziehung geht, was das ja schließlich ist, sehen die Behörden sowas von rot!
Dann wird nämlich geschätzt wie lange du so fährst und du darfst nachzahlen und zwar Steuern in form vom Fischkutter :-D ! Außer du kannst beweisen seit wann du keine Kats mehr drin hast, was aber weiter negativ ist ;-)
Wenn man das merkt heißt es "Schadensbegrenzung" und nicht mehr "wird schon werden"
Die anderen Sachen in Form von Tuning oder Veränderung in optischer Form sind dagegen ein Witz!

lachshuhn
Beiträge: 48
Registriert: Di Nov 15, 2011 12:21 am
Wohnort: wolfsburg

Re: auspuff 3sx

Beitrag von lachshuhn » So Dez 04, 2011 2:27 pm

hallo,

ja ihr habt ja alle recht.
aber mal ganz ehrlich welcher polizist legt sich hinters auto und richt an den abgasen.
es mag sein das so etwas bei gewissen treffen wie gti treffen wörthersee kontroliert wird. da sind die ja echt erpicht darauf was zu finden.
aber wenn man in eine normale verkehrskontrolle kommt und der führerschein tüv und asu usw sind io ,dann werden die niemals dein auto auseinander pflücken. es gibt natürlich härtefelle die sind aber so selten wie ein sechser im lotto.
ich muß dazu auch noch sagen, dass die polizei in meiner region ziemlich human ist und so etwas kaum prüft.
habe da schon von anderen fällen z.b. Ruhrgebiet München usw gehört. ich fahre seit 20 jahren motorrad und fahre seit dem mit einer offenen auspuffanlage die ziemlich viel krach macht. meine freunde und bekannten übrigens auch(das sind so ca 25 motorräder die ich kenne die mit offener anlage fahren .ich und die anderen habe noch nie damit probleme gehabt und ich war damit schon öfters in einer verkehrskontrolle.
wie gesagt das ist von region zu region unterschiedlich.hier bei mir macht die polizei seit jahren z.b sehr sehr versterkt alkohol kontrollen.. auch blitzanlagen gibt es in niedersachsen recht wenig im vergleich zu NRW, da steht ja in jedem dorf minimum eine.

ja beim tüv alle 2 jahre werden die kats dann einfach wieder eingebaut.
ich fahre auch ständig und seit jahren mit meinen autos mit rad räderkombinationen die nicht eingetragen sind. noch nie probleme gehabt.
das wichtigste ist halt nicht aufzufallen.


Viele Grüße Frank

SteirAIR
Beiträge: 2088
Registriert: Do Jun 16, 2005 8:52 pm
Wohnort: nähe Graz
Kontaktdaten:

Re: auspuff 3sx

Beitrag von SteirAIR » So Dez 04, 2011 3:48 pm

Es geht da weniger um das man bei einer Kontrolle erwischt wird, sondern
was passiert im Falle eines Unfalles. Darum hab ich meinen auch komplett
typisieren lassen inkl. Motor etc. Das kann dann schnell teuer werden.

Antworten