3,5" Klappenauspuff mit TÜV

Tuning zwischen Turbos und Endrohren
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Antworten
Benutzeravatar
mitsu01
Beiträge: 65
Registriert: Mo Jul 11, 2016 3:02 pm

3,5" Klappenauspuff mit TÜV

Beitrag von mitsu01 » Di Jul 04, 2017 1:11 pm

Wer die Story bei mir mitverfolgt hat, wird wissen dass ich lange Zeit Probleme mit dem Tüv hatte.

Ich hab das ganze zum Anlass genommen und mir nun selbst eine Klappenauspuffanlage eingepflanzt
mit Rohrdurchmesser 3,5" also 88,9mm aussen, bzw ca. 84mm Innen für den richtigen Ton und die richtige Leistung.
(Wer also auch sowas haben möchte: PN an mich, Gutachten kann ich rüber schicken)

Kosten für die Anlage: ca. 1300€ + 150€ Tüv Gebühr und DB Messung.

400€ für Edelstahl Downpipe (inkls. Versand und Zoll)
200€ für Schalldämpfer
150€ für V4A Rohre und Bögen
150€ fürs Durchschweißen (WIG) der Anlage beim Metallbauer
130€ für Kat (Arlows 100 Zeller Euro 3 Kat bis 600PS)
100€ für die Klappe
50€ für Schellen und Dichtungen
50€ für Gas, verbrauchter Schweißdraht, Haltebügel
50€ für die Endrohre
20€ für gelasertes Typenschild für Kat
0€ Vorkat Leergeräumt (nur viel Arbeit)

Ich habe die Anlage Eintragen lassen mithilfe von Originalzeichnungen des Mitsubishi Active Exhaust Systems.
Mit dem Prüfer bin ich dann die Originalzeichnungen durchgegangen und er hat mir ein paar Auflagen gegeben
die eingehalten werden mussten. u.a. die Klappe muss am Endtopf sitzen:
https://www.3swiki.org/Active_Exhaust

Bild

Bild

Bild

Zum Sound: Nicht zu Laut, aber Mega Tief und Genial :)
Mein Handy bekommt leider den Sound nicht so gut aufgenommen,
daher kommt ein Soundvideo noch mit der Kamera gefilmt.

Es ist so, wenn die Klappe geschlossen ist, werden beide Schalldämpfer voll genutzt.
DB Wert liegt so bei ca. 78 - 82db Laut Tüv Messung.
Perfekt wenn die Nachbarn nicht geweckt werden sollen 8)

Ist die Klappe geöffnet, gibt sie einen Bypass in 70mm frei zum rechten (durchgehenden) Schalldämpfer.
Er hat jetzt im unteren Drehzahlbereich ein Bollern bekommen, was an amerikanische V8 erinnert. :lol:
Im Mittleren Drehzahlbereich ist er angenehm und etwas brummig
und Obenraus faucht er wie eine Wildkatze.

Auch Leistungsmäßig hat es ordentlich was gebracht.
Mit der Serienanlage war er ab 6000 u/min zugeschnürt,
jetzt hat er Obenraus richtig Durchzug und man muss im 2. oder 3. Gang
aufpassen dass man ihn nicht überdreht. Fühlt sich jetzt an wie mein EVO VIII
von der Leistungscharakteristik.

Benutzeravatar
eagledriver
Beiträge: 714
Registriert: Mi Jul 11, 2007 12:46 pm
Wohnort: Hunsrück

Re: 3,5" Klappenauspuff mit TÜV

Beitrag von eagledriver » Di Jul 04, 2017 3:16 pm

hallo,
Hut ab! Eine Menge Arbeit. Wie wird die Klappe gesteuert? Was muss man also noch investieren? Außerdem soll der Auspuff doch bestimmt auch mehr Leistung bringen..? Doch dann muss diese Mehrleistung auch mit einer Einzelabnahme eingetragen werden..? (wenn alles legal sein soll) Dafür bekommt man dann auch gleich den zweiflutigen Ottec Auspuff Supersound und EU-Gutachten. Sorry, aber mir ist alles was an das Original mit erst nach rechts und dann wieder nach links läuft irgendwie nicht so sympathisch wegen der Umwege, die Luftstrom zurücklegen muss, obwohl eine solche Klappe bestimmt was hat.
Gruß eagledriver

Benutzeravatar
mitsu01
Beiträge: 65
Registriert: Mo Jul 11, 2016 3:02 pm

Re: 3,5" Klappenauspuff mit TÜV

Beitrag von mitsu01 » Di Jul 04, 2017 4:13 pm

Hallo, also ich hatte ihn noch nicht auf der Rolle, aber es gab mit Sicherheit einen Leistungsgewinn.
Das werden künftige Prüfstandläufe aber erst dokumentieren. Bis dahin hab ich nichts Handfestes fürs Forum.

Die Klappe wird gesteuert über den Sport Knopf, da hab ich einen Taster dahinter mit dazu gehängt.

Der Prüfer meinte zu mir, dass eine gewisse Streuung der Leistung auch immer im Rahmen liegt,
zumal originale Ersatzteile auch nicht mehr ohne weiteres zu bekommen sind.

Eine Zweiflutige Anlage ist Prinzipiell besser für unsere Turbos, durch 2 Rohre bekommst du einfach mehr raus.

Dazu kann man einfach die Querschnittsfläche berechnen.

Serien Abgasanlage:
A=π·r2
A = π·(70/2) hoch zwei
A = 3846

3" Abgas Anlage (Ebay, Tanabe, Borla)
A = π·(76/2) hoch zwei
A = 4534

3,5" Auspuffanlage (meine)
A = π·(88,9/2) hoch zwei
A = 6205

Zweiflutige 2,5" Abgas Anlage (hat Ottec 2,5" oder mehr?)
A = 2·π·(63,5/2) hoch zwei
A = 6330

Zweiflutige 2,75" Abgas Anlage
A = 2·π·(69,85/2) hoch zwei
A = 7660

Zweiflutige 3" Abgas Anlage
A = 2·π·(76/2) hoch zwei
A = 9068

Wie man sieht ist meine einflutige Anlage damit natürlich der zweiflutigen Ottec Auspuffanlage im Bezug auf Gegendruck unterlegen!

Bild

Bis etwa 400 PS (was mir genügt) sollte Sie aber ausreichen. Und deutlich besser als die Originale ist Sie ohnehin.

Dazu sind die 1450€ natürlich rein nur "Material und Zusammenbau" ohne Arbeitszeit mitgerechnet,
die ich investiert habe bis die Anlage passend war.

Mit Arbeitszeit dazu gerechnet würden wir wohl irgendwo bei 1800-2000€ liegen inkls. Tüv Abnahme.

Dafür habe ich nun aber ein schönes Gimmik mit der Klappe um lauter und leiser zu stellen.

Benutzeravatar
Enkaio
Beiträge: 267
Registriert: Di Jun 09, 2015 9:17 am
Wohnort: BKK / TH - Augsburg / DE

Re: 3,5" Klappenauspuff mit TÜV

Beitrag von Enkaio » Di Jul 04, 2017 8:27 pm

Finde ich klasse das du dir die Arbeit gemacht hast und zu einem für dich guten Ergebnis gekommen bist!
`Was wiegt die ganze Anlage nun ab der Downpipe?

Benutzeravatar
eagledriver
Beiträge: 714
Registriert: Mi Jul 11, 2007 12:46 pm
Wohnort: Hunsrück

Re: 3,5" Klappenauspuff mit TÜV

Beitrag von eagledriver » Mi Jul 05, 2017 3:41 pm

mitsu01 hat geschrieben:
Di Jul 04, 2017 4:13 pm

Die Klappe wird gesteuert über den Sport Knopf, da hab ich einen Taster dahinter mit dazu gehängt.

Dafür habe ich nun aber ein schönes Gimmik mit der Klappe um lauter und leiser zu stellen.
Nicht falsch verstehen, ich finde, Du hast da etwas gutes und solides gebaut. Wenn man aber den Endpreis mit allem drum und dran mit einem Ottec Auspuff vergleicht, nehmen die sich preislich nichts, außer das es für den einen schon ein EU Gutachten gibt. Zudem ist der Ottec Auspuff bei der legalen Aufrüstung auf 400 PS und gleichzeitiger Anerkennung als Oldtimer mit Leistungssteigerung schon den wichtigsten Baustein. Was den Sound betrifft, und was ich auch nicht wußte, ist wieweit die Active Sound Pakete inzwischen fortgeschritten sind..? Da kann man mit einer Smartphone App den Sound auf V6, V8 oder was auch immer anpassen. Zudem kann der TÜV nichts beanstanden, da es sich ( soweit im Inneren verbaut und nichts abfallen kann ) nur um einen Lautsprecher handelt.

Anbau aussen:

https://www.youtube.com/watch?v=NEe3UqcKeCo


Anbau innen:

https://www.youtube.com/watch?v=s3ROETzplbs&t=5s

Benutzeravatar
elco
Beiträge: 139
Registriert: Sa Mai 01, 2004 4:27 pm
Wohnort: Siegerland

Re: 3,5" Klappenauspuff mit TÜV

Beitrag von elco » Do Jul 06, 2017 9:00 am

So ein ActiveSound Gateway kostet im Komplettpaket aber auch weit über 1000 Euro

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge: 3818
Registriert: Mi Nov 15, 2006 5:37 pm
Wohnort: Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: 3,5" Klappenauspuff mit TÜV

Beitrag von sbrunthaler » Do Jul 06, 2017 6:35 pm

Geht's noch? Dann kann ich mir ja gleich einen i8 kaufen...

Antworten