Die Funktion unserer Allradlenkung

Erfahrungen und Fragen, auch Reifen, Zubehör usw.
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Antworten
_unerziehbar_
Beiträge:634
Registriert:Do Jul 28, 2011 11:23 pm
Wohnort:Neukirchen bei sulzbach rosenberg
Die Funktion unserer Allradlenkung

Beitrag von _unerziehbar_ » Do Dez 08, 2011 7:11 pm

hier wird im Video gezeigt, wie unsere Allradlenkung funktioniert.

Sie ist erst ab glaub ich 50 KM/H aktiv

http://www.youtube.com/watch?v=9c9dxEnYh3Y

Benutzeravatar
Ray
Beiträge:116
Registriert:Di Feb 23, 2010 2:42 pm
Wohnort:Basel (CH)

Re: Die Funktion unserer Allradlenkung

Beitrag von Ray » Do Dez 08, 2011 7:36 pm

Es kann nicht sein das es bei 50kmh anfängt weil ich das selber getestet habe.
Also entweder funktioniert es nicht bei mir oder es geht erst ab 80kmh los.
Aufm video ist zu erkennen das der vorder activ aero ausfährt also geht es wohl erst bei 80kmh los?
Was denken dir andern?

_unerziehbar_
Beiträge:634
Registriert:Do Jul 28, 2011 11:23 pm
Wohnort:Neukirchen bei sulzbach rosenberg

Re: Die Funktion unserer Allradlenkung

Beitrag von _unerziehbar_ » Do Dez 08, 2011 7:36 pm

ja da könntest du recht haben...ich bin mir auch nicht sicher.

SteirAIR
Beiträge:2088
Registriert:Do Jun 16, 2005 8:52 pm
Wohnort:nähe Graz
Kontaktdaten:

Re: Die Funktion unserer Allradlenkung

Beitrag von SteirAIR » Do Dez 08, 2011 7:37 pm

meine ist demnächst draussen ;-)

Benutzeravatar
Flitzi
Beiträge:921
Registriert:Fr Sep 09, 2011 12:23 pm
Wohnort:Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Die Funktion unserer Allradlenkung

Beitrag von Flitzi » Do Dez 08, 2011 7:40 pm

Danke für das Video!

Aber wenn ich das richtig sehe, bring das nur was für die Supersportfahrer. Wann schlägt den ein "Normalfahrer" bei der Geschwindigkeit das Lenkrad so weit ein?? Auf der AB bring das ja rein gar nichts. Evtl. bei Passfahrten.

Da kann ich es gut verstehen das dass einige deaktivieren/entfernen.

Benutzeravatar
Flitzi
Beiträge:921
Registriert:Fr Sep 09, 2011 12:23 pm
Wohnort:Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Die Funktion unserer Allradlenkung

Beitrag von Flitzi » Do Dez 08, 2011 7:46 pm

Aber er hat ja auch nicht bei anderen Geschwindkeiten gelenkt.....

Benutzeravatar
Ray
Beiträge:116
Registriert:Di Feb 23, 2010 2:42 pm
Wohnort:Basel (CH)

Re: Die Funktion unserer Allradlenkung

Beitrag von Ray » Do Dez 08, 2011 7:46 pm

Also ich spüre das recht oft vorallem bei AB einfahrten die jenachdem recht enge kurven haben.
man kann es recht gut provozieren sag ich jetzt mal

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge:2095
Registriert:Di Nov 29, 2005 5:28 pm
Wohnort:nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Re: Die Funktion unserer Allradlenkung

Beitrag von Interceptor » Do Dez 08, 2011 8:04 pm

Ray hat geschrieben:Es kann nicht sein das es bei 50kmh anfängt weil ich das selber getestet habe...
Die Hinterachlenkung funktioniert ab einer Geschwindigkeit von rd. 50km/h. ActivAero ab 80km/h
Flitzi hat geschrieben:...Aber wenn ich das richtig sehe, bring das nur was für die Supersportfahrer. Wann schlägt den ein "Normalfahrer" bei der Geschwindigkeit das Lenkrad so weit ein?? Auf der AB bring das ja rein gar nichts. Evtl. bei Passfahrten. ...
Das siehst Du nicht richtig. Ich zitiere mich mal selbst:
Was mir kurz nachdem ich den GT erworben hab - bedingt durch ein starkes Richtungmanöver auf der Autobahn - sehr angehem gegenüber meinem vorherigen langjährigen Fahrzeug Mitubishi Starion Turbo (und anderen Fahrzeugen die ich gelegentlich gefahren bin) aufgefallen ist, dass die Allradlenkung durchaus ihren Nutzen hat.
Bei hoher Geschwindigkeit mußte ich einen sehr schnellen Spurwechsel vornehmen, da ein relativ langsam fahrendes Fahrzeug kurz vor meinem GT einfach (ohne Vorwarnung, ohne Blinken) auf meine Spur gewechselt hat. Ich war super überrascht, wie Spurstabil der GT geblieben war. Mittlerweile nach ein paar 100TKM mit dem GT fällt mir das nicht mehr auf .... die Gewohnheit halt.
Siehe auch: http://www.gt-driver.de/forum/viewtopic ... radlenkung

Benutzeravatar
Ray
Beiträge:116
Registriert:Di Feb 23, 2010 2:42 pm
Wohnort:Basel (CH)

Re: Die Funktion unserer Allradlenkung

Beitrag von Ray » Do Dez 08, 2011 8:08 pm

wie gesagt ich habe es getestet auf nem lift und es bewegte sich nichts..
nur beim fahren wen ich es soweit bringe spüre ich es hinten...
und auf dem video ist es sichbar das der vordere Aktiv Aero ausfährt. das sollte nicht bei 50kmh passieren.
btw sind mir diese daten bekannt..

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge:2095
Registriert:Di Nov 29, 2005 5:28 pm
Wohnort:nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Re: Die Funktion unserer Allradlenkung

Beitrag von Interceptor » Do Dez 08, 2011 9:03 pm

Zum testen kann ich nichts sagen ... hab ich selbst nicht gemacht. 8-[

Ich hab gerade mal in einem Handbuch von Mitsubishi nachgelesen:
Die Konstruktion der Ölpumpe der Hinterrad-Lenkung entspricht der der Ölpumpe der Zahnstangenlenkung. Sie wird über ein im Differentialgehäuse sitzendes Zahnrad angetrieben, dies ergibt eine von der Drehzahl der Hinterräder abhängige Ölförderung. Es handelt sich um eine Flügelpumpe. Bei Drehung des Rotors gleiten die Flügel - bedingt durch die Zentrifugalkraft - entlang dem inneren Gehäuserand und bewirken die Ölförderung. Das System ist so ausgelegt, daß diese erst bei einer Fahrgeschwindigkeit von 50 km/h beginnt. Ein Mitlenken der Hinterräder bei geringeren Geschwindigkeiten ist deshalb nicht möglich.

Benutzeravatar
Ray
Beiträge:116
Registriert:Di Feb 23, 2010 2:42 pm
Wohnort:Basel (CH)

Re: Die Funktion unserer Allradlenkung

Beitrag von Ray » Do Dez 08, 2011 9:10 pm

dan weiss ich auch nicht warum das nicht ging :(

Antworten