Stealth Gen1 Xenon/LED?

Erfahrungen und Fragen, auch Reifen, Zubehör usw.
Forumsregeln
Bitte hier nicht mehr posten, benutze https://forum.3000gt.org
Antworten
bkroot
Beiträge:203
Registriert:Sa Jul 30, 2016 8:38 pm
Stealth Gen1 Xenon/LED?

Beitrag von bkroot » Mi Jan 04, 2017 12:40 pm

Hallo,

die Ausleuchtung meines Stealths 91 ist trotz Nightbreakers richtig arm..
Da kam mir die Frage auf ob es Xenon/LED Kits für die grontscheinwerfer gibt?

Bei meinem A4 gab es ein Set das binnen einiger Minuten und etwas handwerklichem Geschick einen Umbau ermöglicht hat.

Von der Legalität und Eintragung abgesehen - möglich? Erhältlich? Wenn ja - wo?

Danke euch im Voraus!

Benutzeravatar
sbrunthaler
Beiträge:3820
Registriert:Mi Nov 15, 2006 5:37 pm
Wohnort:Berlin / Germany
Kontaktdaten:

Re: Stealth Gen1 Xenon/LED?

Beitrag von sbrunthaler » Mi Jan 04, 2017 2:18 pm

Habe ich für meinen Gen2 bei Ebay erworben. Sollte es auch für die Klappscheinwerfer-Variante geben.

Hast Du mal die Gläser / Linsen der Scheinwerfer von hinten angesehen, ob die verschmutzt sind?

Gruss
Stefan B.

Benutzeravatar
Interceptor
Beiträge:2095
Registriert:Di Nov 29, 2005 5:28 pm
Wohnort:nähe Stuttgart (Ba.-Wü.)

Re: Stealth Gen1 Xenon/LED?

Beitrag von Interceptor » Mi Jan 04, 2017 7:25 pm

Der Stealth Gen.1 hat Klappscheinwerfer - also nur Standart-Rechteck-Scheinwerfer (ohne Linse) mit H4 Leuchtmittel. Diese haben keine Linse wie beim Elipsoidscheinwerfer mit HB4 Leuchtmittel am Gen. 2.

Sicher, es besteht die Möglichkeit, dass der Reflektor vom Rechteckscheinwerfer vielleicht "angelaufen" ist - aus meiner eingenen Erfahrung heraus, kann ich jedoch bestätigen, dass die Lichtausbeute von den Rechteckscheinwerfer mehr als ungenügend ist. Bei nächtigen Überlandfahrten war ich an meinem Gen.1 damals zumindes froh, dass der über die Zusatzscheinwerfer verfügte, damit war wenigstens mit Fernlicht dann eine gute Ausleuchtung vorhanden.

Wenn ich meinen Gen.1 neben meinen Gen.2 (mit eingeschaltenem Abblendlicht) gestellt habe, konnte man das Ablendlicht vom Gen.1 einschalten oder ausgeschalten lassen - an der Ausleuchtung hat sich gänzlich nichts geändert.

Aber zur eigentlichen Frage: Keine Ahnung ob es da eine Möglichkeit gibt, bei den Klappscheinwerfern auf Xenon/LED umzurüsten. 8-[

bkroot
Beiträge:203
Registriert:Sa Jul 30, 2016 8:38 pm

Re: Stealth Gen1 Xenon/LED?

Beitrag von bkroot » Mi Jan 04, 2017 9:07 pm

Genau das ist mein Problem..

Es ist beinahe egal ob das Licht an oder aus ist..
in der Werkstatt sagte man mir heute das die Reflektoren kaputt sind.

Benutzeravatar
Enkaio
Beiträge:267
Registriert:Di Jun 09, 2015 9:17 am
Wohnort:BKK / TH - Augsburg / DE

Re: Stealth Gen1 Xenon/LED?

Beitrag von Enkaio » Mi Jan 04, 2017 9:39 pm

Wenns mit der "Eintragbarkeit" nicht so genau genommen wird, gibt es einige fertige Kits für die GTOs, und soweit ich weis leider keine für 3000GTs (Snakeeyes + breite + sind anderst) (Hella) Aber da fallen dann die "klötze" weg und man hat 2 kleine runde pro Seite. Auffällig und man muss dann schon etwas mehr kaufen (Snakeeyes und klappen vom GTO - dazu würde dann die Reinigungsanlage vom 3000GT wegfallen).

Bin mir nicht sicher ob die Stealth Klappen und Snakeeyes die selben sind wie die vom GTO "sollten" es sein beim Gen1.


Ansonsten eine recht günstige alternative sind die Xenon Hi-Lo "Kits" gibt es massig von in Ebay UK ab 15 Pfund, sollte auch in Ebay DE auffindbar sein.
http://www.ebay.co.uk/sch/sis.html?_nkw ... 7675.m4099

"Deutscher Preis"
http://www.ebay.de/itm/Seitronic-Xenon- ... XQs6FRJ6wM

H4 als Größe, mindestens 6000K,
4000K könnten entäuschend ausfallen und 8000k/10000 habe ich persönlich nicht gesehen.


Wenns Legal sein soll, dann bleibt dir nur übrig (Gedimmte) TFL LEDs einzubauen mit Prüfzeichen die dürften die Standartleuchten überleuchten ;) -
Oder sich bei nem Gen1 damit abfinden das man Nachts blind über die straße fliegt.
Alternativ auf Gen2 Umrüsten.
Die ganzen H4 120/140%% Helligkeit normalen Lampen bringen fast nichts.

bkroot
Beiträge:203
Registriert:Sa Jul 30, 2016 8:38 pm

Re: Stealth Gen1 Xenon/LED?

Beitrag von bkroot » Do Jan 05, 2017 12:56 am

Enkaio hat geschrieben:Wenns mit der "Eintragbarkeit" nicht so genau genommen wird, gibt es einige fertige Kits für die GTOs, und soweit ich weis leider keine für 3000GTs (Snakeeyes + breite + sind anderst) (Hella) Aber da fallen dann die "klötze" weg und man hat 2 kleine runde pro Seite. Auffällige und man muss dann schon etwas mehr kaufen (Snakeeyes und klappen vom GTO - dazu würde dann die Reinigungsanlage vom 3000GT wegfallen).

Bin mir nicht sicher ob die Stealth Klappen und Snakeeyes die selben sind wie die vom GTO "sollten" es sein beim Gen1.


Ansonsten eine recht günstige alternative sind die Xenon Hi-Lo "Kits" gibt es massig von in Ebay UK ab 15 Pfund, sollte auch in Ebay DE auffindbar sein.
http://www.ebay.co.uk/sch/sis.html?_nkw ... 7675.m4099

"Deutscher Preis"
http://www.ebay.de/itm/Seitronic-Xenon- ... XQs6FRJ6wM

H4 als Größe, mindestens 6000K,
4000K könnten entäuschend ausfallen und 8000k/10000 habe ich persönlich nicht gesehen.


Wenns Legal sein soll, dann bleibt dir nur übrig (Gedimmte) TFL LEDs einzubauen mit Prüfzeichen die dürften die Standartleuchten überleuchten ;) -
Oder sich bei nem Gen1 damit abfinden das man Nachts blind über die straße fliegt.
Alternativ auf Gen2 Umrüsten.
Die ganzen H4 120/140%% Helligkeit normalen Lampen bringen fast nichts.
Hallo,

Danke für die super Antwort!
Bezüglich des "deutschen" Sets..
Wie funktioniert das denn genau?

Die Verkabelung wird auf den übergang geschaltet, Birnen samt Einsatz rein und fertig?

Benutzeravatar
Enkaio
Beiträge:267
Registriert:Di Jun 09, 2015 9:17 am
Wohnort:BKK / TH - Augsburg / DE

Re: Stealth Gen1 Xenon/LED?

Beitrag von Enkaio » Do Jan 05, 2017 9:12 am

So in etwa, meistens passen die original Endstecker vom Wagen nicht und man muss halt löten /Quetschen/Klammern. Bei Gen1 wird auch mit Masse geschaltet wenn ich das noch richtig in erinnerung habe.

Ich verlinke mal eine Anleitung von einem Ebay produkt,runterscrollen und Punkt mit Fernlicht beachten BI "Hi/LO":]
http://www.ebay.co.uk/itm/100W-AC-HID-X ... 41ba705a03
Wenn Fernlicht mit Ablendlicht kombiniert ist,muss es auch ein "Bi" Kit sein ^das oben verlinkte passt nicht,geht nur um die Anleitung und Bilder.
Der "Deutsche"Link passt auch nicht da er kein Relais hat für die Fernlicht-umschaltung und keine "Bi" Lampen-

Kurz und vollständig nochmal:

Xenon / HID nicht eintragbar / TÜV
Gen1 GTO / 3000GT haben H4 - schau mal beim Stealth nach ob es auch H4 sind.
Bi-Kit wenn Fern und Abblendlicht in einer Birne sind (Duale Birne und Relais im "Kit" enthalten)
~6000k Farbton? Höher ist blauer und auffälliger.
Je nach Kit, muss man bei Gen1 das Plus und Minus tauschen, da manche Kits verkabelt wurden das eine permanente Masse anliegt und mit + geschalten wird und andere permanent das + anliegt und mit Masse geschalten wird.

Wenn ich es richtig in erinnerung habe hat der GTO Gen1 eine Masse die Schaltet. Zuerst mal messen befor du was kaufst kann beim Stealth ja anderst sein :lol:

bkroot
Beiträge:203
Registriert:Sa Jul 30, 2016 8:38 pm

Re: Stealth Gen1 Xenon/LED?

Beitrag von bkroot » Do Jan 05, 2017 9:25 am

Okay,

das verstehe ich doch die Xenon Birnen werden doch nicht in die Fassung passen, oder?

Also in die Fassung in den Reflektoren drin..?

Benutzeravatar
Enkaio
Beiträge:267
Registriert:Di Jun 09, 2015 9:17 am
Wohnort:BKK / TH - Augsburg / DE

Re: Stealth Gen1 Xenon/LED?

Beitrag von Enkaio » Do Jan 05, 2017 10:11 am

Passt doch.
Bei den Kits sind die Xenon extra in H4 Formfaktor "Lampen" innendrin. Das sind vom Stecker und Platz her "H4"

bkroot
Beiträge:203
Registriert:Sa Jul 30, 2016 8:38 pm

Re: Stealth Gen1 Xenon/LED?

Beitrag von bkroot » Di Jan 10, 2017 10:58 am

Hallo,

hier so ein ''fertiges'' Conversion Kit.

http://www.prostreetlighting.com/produc ... N-KIT.html

Was ich mich frage.. fehlen da nicht eigentlich die Vorschaltgeräte oder wie soll das bitte funktionieren?..

Danke im Voraus!

Benutzeravatar
Enkaio
Beiträge:267
Registriert:Di Jun 09, 2015 9:17 am
Wohnort:BKK / TH - Augsburg / DE

Re: Stealth Gen1 Xenon/LED?

Beitrag von Enkaio » Di Jan 10, 2017 11:47 am

Auch wieder etwas gelernt:)

Stealth Gen1 haben ansich kein H4 Stecker, sondern einen versiegelten Lichtstecker.
Daher gibt es H4 "conversion Kits" für den Stealth - und genau soetwas ist das prostreelightning. Ein Gehäuse mit H4 Stecker und H4 Halogen Birnen die "XENON SUPERWHITE" als "Helligkeit/Farbe" Merkmal haben und keine Xenon sind.
Daher ist auch nur ein Kabel dabei :lol:

Quelle:
http://www.3si.org/forum/4758964-post10.html
The 1st gen cars have a sealed beam headlight. To switcg to a a "bulb" based headlight you will need to replace the sealed beam with a unit that will allow use of the H4 or 9006 bulbs. I have not had much luck with this on my '92 RT/TT as the rear of the light has been too large a diameter to fit in the housing.
Zur Passgenauigkeit vom Gehäuse konnte ich nur 1 Thread finden...sollen nicht so gut passen.
http://www.3si.org/forum/f11/warning-h4 ... ion-69955/

Antworten